WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Weihnachtsfeier mit Theaterspiel des MGV 1880 Haag e.V.


Die musikalische Eröffnung der MGV- Weihnachtsfeier erfolgte durch die "Haager Spatzen", dem MGV- Kinder- und Jugendchor. Das Theaterstück "Hochzeit mit Hindernissen" kam sehr gut beim Publikum an (Fotos: privat)

(ub) (VK) Am 17. und 18.12.2004 fand in der Raingartenhalle die Weihnachtsfeier mit Theaterspiel des Männergesangverein 1880 Haag e.V. statt. Neben Bürgermeister Roland Schilling kamen Pfarrerin Angelika Bless so wie Gemeinderäte und Ehrenmitglieder des Vereins zur Veranstaltung. Am Freitag eröffnete der Männerchor unter der Leitung von Otto Fouquet den Abend mit drei besinnlichen Weihnachtsliedern. Am Samstag übernahmen die "Haager Spatzen", der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Tina und Frank Mühlbach die musikalische Eröffnung.
Und dann kam er: Der Hochzeitstag mit Hindernissen. War Angela Brandel (Anja Giacometti) anfangs noch ganz glücklich, dass "ihr Martin" (Frank Mühlbach) den Hochzeitstag dieses Mal nicht vergessen und ihre einen Blumenstrauß geschenkt hat, schlug diese Freude doch schnell um. Meine Frau betrügt mich, Martin ist entsetzt, woher ist eigentlich dieser Blumenstrauß, denn er würde seiner Frau niemals einen solchen schenken. Mit Puppen und Katzen, etwas anderes hat Martins Freund Volker nicht im Kopf, kam dann richtig "Fahrt" auf. Doch hatte dieser die Rechnung nicht ohne seine Frau Flora (Andrea Kahlich) gemacht. Mit einem Teppichklopfer bewaffnet zeigte Flora nicht nur ihrem Ehemann (Maik Mühlbach) wo´s lang geht. Auch der rührselige Puppenaufkäufer Ludwig Lang (Torben Schwiperich) bekam eben diesen zu spüren. Dank Martins Schwägerin (Elke Hess), die für ihren geizigen Lieblingsschwager ihrer Schwester Angela ( Nicole Ernst)diesen Blumenstrauß sendete, endete doch alles zum Schluss noch glücklich.
Wie man am stürmischen Applaus der Zuschauer erkennen konnte, war die Aufführung wieder mal ein toller Erfolg.
Als Souffleuse agierten Bianca Ludwig und Gabi Ittemann
und für die Maske war Inge Durst verantwortlich.
Das Ganze stand unter der bewährten Regie von Rosalinde Giacometti.

21.12.04

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL