WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 26. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Spaß und Spannung bei den DLRG-Bezirksmeisterschaften


(Fotos:privat)

(hr) (ul) Unter dem Motto "Batsch nass – awwer dabei" veranstaltete die DLRG-Jugend Kurpfalz am Wochenende die Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen sowie das Bezirkskinder- und -jugendtreffen in Eberbach. Mehr als 300 Kinder und Jugendliche aus Schwetzingen, Bammental, St. Leon, Neckargemünd, Sandhausen, Eppingen und Eberbach maßen sich in verschiedenen nassen Disziplinen.
Beim Hindernisschwimmen, dem Retten einer Puppe über 50 Meter, dem Retten mit Flossen und Gurtretter oder beim "Super Lifesaver" konnten die Teilnehmer einzeln oder in der Mannschaft zeigen, wie fit der DLRG-Nachwuchs bei der Rettung aus den Fluten ist. Dazu gehört auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung, die jeder Teilnehmer in der DLRG-Rettungswache absolvieren musste.
Auch für die Zeit außerhalb der Wettbewerbe, die im Eberbacher Hallenbad stattfanden, war einiges geboten: Perlentierchen oder Windlichter wurden gebastelt, Figuren oder Freundschaftsbänder hergestellt oder auch Traumfänger, die man nach der Jugenddisco am Samstagabend zum Einschlafen sicher gut gebrauchen konnte. Untergebracht war die Schar in der Dr.-Weiß-Schule, die Verpflegung übernahm die befreundete DRK-Gruppe.

In den Wettkämpfen im Hallenbad belegten die beiden Mannschaften der DLRG Eberbach in der offenen Altersklasse den dritten (Eberbach 1) und vierten Platz (Eberbach 2).
Die Mannschaft Eberbach 2 qualifizierte sich dabei für die im Oktober stattfindenden Seniorenmeisterschaften des DLRG-Landesverbandes. Das Team bestand aus Steffi Meier, Stefan Koch, Simon Thöne, Jörg Schneider und Andreas Wilbertz.

Unser Bild oben zeigt die erfolgreichsten Teilnehmer der Einzelwertung: männlich 1. Platz Stefan Döbele (Schwetzingen), 2. Platz Michael Schmidt (St. Leon), 3. Platz Roland Konietzny (Schwetzingen), weiblich 1. Platz Sonja Ziemann (Neckargemünd), 2. Platz Katharina Schüßler (Schwetzingen), 3. Platz Rebecca Drisch (Neckargemünd).
Auf dem unteren Bild sind die Sieger in der offenen Altersklasse zu sehen: männlich 1. Platz Gruppe Schwetzingen, 2. Platz: Gruppe St. Leon, 3. Platz Gruppe Eberbach 1 (von ganz rechts: Eric Wolff, Marius Sauerborn, Dominik Deschner, Sebastian Vetter, Axel Wilbertz), weiblich 1. Platz Gruppe Neckargemünd, 2. Platz Gruppe Schwetzingen, 3. Platz Gruppe St. Leon.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

A. Einzelwertung:

Altersklasse 12 Jahre - Anforderung: 50m Hindernisschwimmen, 50m kombiniertes Schwimmen, 50m Flossenschwimmen.
Männlich: 1. Platz: Jens Köllner, Sandhausen
Weiblich: 1. Platz Naomi Wolf, Neckargemünd

Altersklasse 13/14 Jahre - Anforderung: 100m Hindernisschwimmen, 50m Retten einer Puppe, 50m Retten einer Puppe mit Flossen.
Männlich: 1. Platz Lars Albrecht, Sandhausen
Weiblich: 1. Platz Lena Stegmüller, St. Leon

Altersklasse 15/16 Jahre - Anforderung: 100m Hindernisschwimmen, 50m Retten einer Puppe, 100m Retten einer Puppe mit Flossen.
Männlich: 1. Platz Oliver Weiß, Schwetzingen
Weiblich: 1. Platz Lisa Haffner, St. Leon

Altersklasse 17/18 Jahre - Anforderung: 200m Hindernisschwimmen, 50m Retten einer Puppe, 100m Retten einer Puppe mit Flossen.
Männlich: 1. Platz Andreas Hack, Bammental
Weiblich: 1. Platz Thea Graef, Neckargemünd

Altersklasse offene Klasse - Anforderung: 200m Super Lifesaver, 100m Retten mit Flossen und Gurtretter, 200m Hindernisschwimmen, 50m Retten einer Puppe, 100m kombinierte Rettungsübung, 100m Retten einer Puppe mit Flossen.
Männlich: 1. Platz Stefan Döbele, Schwetzingen
Weiblich: 1. Platz Sonja Ziemann, Neckargemünd


B. Mannschaftswertung:

Altersklasse 12 Jahre - Anforderung: 4 x 25m Hindernisstaffel, 4 x 25m kombinierte Staffel, 4 x 25m Rückenlage ohne Arme, 4 x 25m Gurtretterstaffel.
Männlich: 1. Platz Gruppe Sandhausen
Weiblich: 1. Platz Gruppe Neckargemünd

Altersklasse 13/14 Jahre - Anforderung: 4 x 50m Hindernisstaffel, 4 x 25m Puppenstaffel, 4 x 50m Rettungsstaffel, 4 x 50m Gurtretterstaffel.
Männlich: 1. Platz Gruppe Sandhausen
Weiblich: 1. Platz Gruppe Schwetzingen

Altersklasse 15/16 Jahre - Anforderung: 4 x 50m Hindernisstaffel, 4 x 25m Puppenstaffel, 4 x 50m Rettungsstaffel, 4 x 50m Gurtretterstaffel.
Männlich: 1. Platz Gruppe Sandhausen
Weiblich: 1. Platz Gruppe St. Leon

Altersklasse 17/18 Jahre - Anforderung: 4 x 50m Hindernisstaffel, 4 x 25m Puppenstaffel, 4 x 50m Rettungsstaffel, 4 x 50m Gurtretterstaffel.
Männlich: 1. Platz Gruppe Schwetzingen
Weiblich: 1. Platz Gruppe Neckargemünd

Altersklasse offene Klasse - Anforderung: 4 x 50m Hindernisstaffel, 4 x 25m Puppenstaffel, 4 x 50m Rettungsstaffel, 4 x 50m Gurtretterstaffel.
Männlich: 1. Platz Gruppe Schwetzingen, 2. Platz Gruppe St. Leon, 3. Platz Gruppe Eberbach 1, 4. Platz Gruppe Eberbach 2
Weiblich: 1. Platz Gruppe Neckargemünd, 2. Platz Gruppe Schwetzingen, 3. Platz Gruppe St. Leon

12.03.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Bestattungshilfe Wuscher

Stellenangebot