WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

TSV Höchst – ISV Kailbach 0:0 (0:0)


(Foto:privat)

(lf) (fm) Die ISV Kailbach musste am 11.03.07 ihr erstes Spiel nach der Winterpause in der Unterzent beim TSV Höchst bestreiten, nachdem das Spiel zuvor gegen Bad König „ins Wasser fiel.“ Bei tollem Frühlingswetter konnte das Spiel durch Referee Burger von der Spvgg. Aschaffenburg angepfiffen werden.
In der 8. Spielminute konnte die ISV durch Fabian Wien den ersten Schuss auf das Tor der Gastgeber abgeben, was für den Höchster Keeper aber keine Herausforderung war. Zwei Minuten danach kam der TSV das erste Mal gefährlich vor den Kasten von Michael Krahl, aber der Schuss von Vay ging glücklicherweise nur an das Außennetz. Von nun an waren die Torraumszenen sehr rar, da beide Mannschaften defensiv sehr gut standen. Erst in der 39. Minute kam die ISV Kailbach durch Florian Bachl erfolgreich in den Strafraum des TSV Höchst. Bachl kam bei einem Zweikampf zu fall, aber Schiedsrichter Burger entschied nicht auf Strafstoß, was etwas strittig war. Der TSV brachte nach 43 Spielminuten einen flachen Eckstoß der durch den Strafraum tendelte und TSV Akteur Nils Mathes kam am langen Pfosten einen Schritt zu spät. Aber erneut gab es Eckball der diesmal im Strafraum Nils Mathes erreichte und dieser traf aus 7m mit einem wuchtigen Schuss nur die Latte. Im Anschluss bat Schiedsrichter Burger zum Pausentee.
In der 48. Minute war es Andreas Göttmann der einen Freistoß für die Platzherren über die ISV Mauer zirkelte, aber dieser war kein Problem für ISV Schlussmann Krahl. Nach 60 Minuten gab es erneut Freistoß, aber diesmal für die ISV den Tobias Throm aufs kurze Eck brachte den der Keeper des TSV nicht sicher halten konnte, aber für ihn klärten seine Abwehrkollegen. In der 75. Minute war es wieder Throm per Freistoß, aber dieser Ball verfehlte das Tor. Im Anschluss passierte nicht mehr viel, sodass es bei einem gerechten Auswärtspunkt in Höchst blieb.

Reserve: Keine!

Vorschau: Am kommenden Sonntag den 18.03.07 empfängt die ISV Kailbach das Team vom TV Fr.-Crumbach im Ittertal. Anpfiff ist um 15 Uhr. Reserven spielen keine!


13.03.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL