WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

SVG gewinnt gegen Hergershausen - D1–Junioren Kreisliga

(bro) (rj) Eine starke erste Halbzeit war der Siegesgarant für den SV Gammelsbach am letzten Sonntag im Spiel gegen die Kickers aus Hergershausen, mit denen man nun punktgleich ist. Zugleich haben die Freiensteiner damit Anschluss ans Tabellenmittelfeld gefunden.
Musste der SVG am Vorsonntag in Lengfeld bereits nach 17 Minuten einen 0:3-Rückstand quittieren, so ging es gegen die Kickers genau umgekehrt, denn schon nach einer guten Viertelstunde führte man mit 3:0. Getroffen hatten Volker Grab (8.) und zweimal der einsatzfreudige Sebastian Ulrich (13./17.). Die Gäste zeigten sich konsterniert, und als Andreas Lorenz nach genau einer halben Stunde das 4:0 nach schöner Freistoßflanke von Marco Flick gelang, war der Drops quasi gelutscht. In der gesamten ersten Hälfte beherrschten die Platzherren Ball und Gegner, ließen hinten nichts zu und verwerteten –erfreulicherweise – endlich auch die Chancen konsequent. Damit bat SR Kutlu (SG W.-Michelbach) zur Pause.
Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag, allerdings nur fast. Dominik Schmitt lief alleine auf Kickers-Torwart Scholz zu, schob den Ball an diesem Richtung Tor vorbei, doch wegen des aufgeweichten Bodens blieb die Kugel genau auf der Linie liegen, und ein Kickers-Spieler konnte klären. Die Gäste wehrten sich danach nach Kräften und wurden auch belohnt: In der 58. Minute schaffte Sven Siller, der in der 88. Minute die Ampelkarte sah, das 1:4 und nur eine Minute später traf Michele Darelli zum 2:4 aus Kickers-Sicht. Jedoch wurde es dadurch nicht mehr brenzlig für den SVG, weil das Spiel ab etwa einer Stunde zunehmend zur Schlammschlacht avancierte. Da der Regen nicht nachließ, war nun mehr und mehr "Kommissar Zufall" beim Spielgeschehen am Werke. So ging, oder besser rutschte es dahin. Die endgültige Entscheidung gelang dann in der Schlussminute dem eingewechselten Adrian Neuer, als er sich gegen zwei Gästeverteidiger durchsetzte und den Ball zum 5:2 ins Netz jagte. Dabei blieb es auch. Aufgrund der starken ersten Hälfte geht das Ergebnis auf jeden Fall in Ordnung.

SVG 1b:
Gegen die erste Vertretung des TSV Bullau kam man zu einem torlosen Remis. Dies schmeichelte aber dem Gast, zumal ein regulärer Treffer (81.) von Mathias Schäfer wegen angeblicher Abseitsstellung nicht gegeben wurde. Auf diese Leistung kann man aufbauen.

Vorschau:
Schwere Auswärtsaufgaben warten am kommenden Wochenende auf die Gammelsbacher Fußballer. Die erste Mannschaft muss bei Viktoria Kleestadt antreten (15 Uhr), die 1b gibt bei der 1b der TSG Steinbach ihre Visitenkarte ab (13.15).
Jahreshauptversammlung beim SV Gammelsbach


D-Junioren: JSG Roth./Fink./Gammelsbach – TSV Günterfürst 3:0

(us) Im ersten Heimspiel im Jahr 2007 war die Mannschaft des TSV Günterfürst zu Gast in Gammelsbach. Im Gegensatz zum Sonntag vorher ging man dieses Spiel hochmotiviert und konzentriert an. Die Abwehr stand hervorragend und hatte ihre Gegenspieler jederzeit im Griff. Das Mittelfeld zeigte Laufbereitschaft, half in der Defensive, so dass sie in fast jeder Spielsituation in der Überzahl waren. Nach vorne wurden die Angreifer mit klugen Bällen in Szene gesetzt. Diese nutzten die guten Anspiele und setzten die Abwehr des Gegners unter Druck. Zwangsläufig fielen durch diese Spielweise die ersten beiden Treffer durch Felix Fischer und Lukas Gerbig zum Halbzeitstand von 2:0. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. Eine gut aufgelegte Mannschaft des Gastgebers gewann die Zweikämpfe in der Abwehr und spielte über das Mittelfeld gut nach vorne. Das 3:0 war ein Spiegelbild des Spielverlaufs. In der Abwehr den Ball erkämpft und schnell nach vorne gespielt. Im Angriff ließ sich Alexander Emig die Chance nicht entgehen und erzielte den Endstand zum verdienten Sieg. Insgesamt zeigte das Spiel eine geschlossene Mannschaftsleistung, in der jeder Spieler seine Aufgabe für die Mannschaft erfüllte.

19.03.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL