WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 26. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

RGE-Ruderinnen holen Bronze bei Landesmeisterschaften

(jc) (hb/ewa) Bei den Landesmeisterschaften von Baden-Württemberg, die vergangenes Wochenende auf dem idyllischen Stadtsee von Bad Waldsee ausgetragen wurden, zeigte sich der Wettergott wechselhaft. Von Sonnenschein bis hin zu kräftigem Wind und Regen war alles drin. Dem ordnungsgemäßen Ablauf der Rennen tat das jedoch keinen Abbruch. Wegen der für Landesmeisterschaften unüblich kurzen Strecke von nur 500 Metern war das Meldeergebnis recht hoch und es mussten am Vormittag etliche Vorrennen gestartet werden, bevor es am Nachmittag dann zu den Finalrennen kam.
Aus Eberbach waren nur Lisa Steffens und Alessandra Habicht von den C-Juniorinnen, Johanna Habicht (B-Juniorin) sowie ihre Trainerin Sofia Habicht (Seniorin B) angereist. Können doch an dieser Meisterschaft nur Jugendliche über 13 Jahren teilnehmen. Während Sofia Habicht wegen Trainingsmangels gegen die durchtrainierten und deutlich älteren Ruderinnen, darunter Katharina Fricke vom Heidelberger Ruderklub, keine Chance auf einen Finalplatz hatte, lieferte sich Johanna Habicht bis zum Schluss einen harten Zweikampf um den zweiten Platz mit Franziska Heck aus Waiblingen. Wenige Meter vor dem Ziel musste sie sich jedoch geschlagen geben und verpasste so wegen 19/100 Sekunden das Finale. Denn jeweils nur die ersten beiden Ruderinnen aus den drei Vorläufen kamen weiter. Ganz klar ging der erste Platz dann an Jenny Medow vom Ruderclub Breisach, die auch schon auf den Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr sehr erfolgreich war und nun auch Landesmeisterin wurde.
Mehr Erfolg hatten die beiden jüngsten Ruderinnen der RGE: Lisa Steffens und Alessandra Habicht. Erwartungsgemäß fuhren sie im Mädchen-Zweier der 14-Jährigen als dritte hinter den Teilnehmerinnen aus Gaienhofen und Heidelberg über die Ziellinie und durften sich die Bronzemedaille abholen. Vom Pech verfolgt war Alessandra im Einer-Rennen. Hier hätte sie die größte Chance auf eine Goldmedaille gehabt. Hatte sie sich doch während der ganzen Saison nur dreimal auf einen zweiten Platz verweisen lassen und lag nun auch bei der Landesmeisterschaft nach einem Bilderbuchstart an der Spitze des Sechs-Boot-Feldes. Nach 100 Metern fing sie jedoch einen Krebs und musste neu beginnen. Mit großem Kraftaufwand skullte sie sich jedoch wieder an die vorderen Ruderinnen aus Heidelberg heran und erkämpfte sich letztendlich noch die Bronzemedaille. Rennneuling Lisa Steffens ruderte im gleichen Rennen noch unter dem Motto „dabei sein ist alles“. Im nächsten Jahr, nach einem konsequenten Wintertraining, dürften für sie die Chancen besser stehen.


26.07.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot