WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

D1-Jugend verlor Heimspiel - D2-Jugend siegte souverän

(bro) (bl) Zurück auf den Boden der Tatsachen kam die D1-Jugend des VfB Eberbach beim Heimspiel gegen die DJK Ziegelhausen/Peterstal. Nachdem beide Teams ihre Qulifikationsrunde zur Kreisliga bisher eindeutig beherrschten, ging es am vergangenen Samstag praktisch nur noch um Platz 1 in der Tabelle. Der VfB traf erstmals in dieser Saison auf einen Gegner, der ihm mindesten gleichwertig war. Zunächst hatten die Eberbacher mehr vom Spiel, und hätten durch Marvin Sauer durchaus in Führung gehen können. Mit zunehmender Spieldauer befreite sich die DJK vom Eberbacher Anfangsdruck und gingen praktisch mit ihrem ersten Angriff in Führung. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt. Die, für ein Jugendspiel zahlreichen Zuschauer, sahen zu Beginn von Hälfte zwei einen VfB, der mit Macht auf den Ausgleich drängte, sich aber zur sehr in Einzelaktionen verzettelte. Mit ihrem zweiten nennenswerten Angriff gelang Ziegelhausen durch einen Konter der zweite Treffer, was die Gastgeber sichtlich schockte und zur Folge hatte, dass nun überhaupt nichts mehr zusammenlief im Eberbacher Spiel. Die Gäste ließen Ball und Gegner laufen und kamen mit dem Schlusspfiff noch zu ihrem dritten Treffer. Der VfB muss nun sein letztes Spiel gegen den Tabellenletzten in Hirschhorn am 22. Oktober unbedingt gewinnen, um noch als Tabellenzweiter in die Kreisliga aufzusteigen.

Besser machte es die D2 des VfB, die ihr Heimspiel gegen den SV Altneudorf souverän mit 6:0 gewann. Der Gegner war den Eberbachern in allen Belangen unterlegen und konnte sich über die gesamte Spieldauer kaum aus seiner eigenen Hälfte befreien. Den Torreigen eröffnete Besart Gashi bereits nach fünf Minuten. Der VfB baute die Führung bis zur Halbzeit auf 3:0 aus. In der zweiten Hälfte standen die Gäste nur noch hinten drin, was jedoch nichts daran änderte, dass der VfB gegen die vielbeinige Abwehr noch drei weitere Tore folgen ließ. Durch diesen Erfolg eroberte die D2 den zweiten Tabellenplatz in der Kreisstaffel, den es nun gegen den Drittplatzierten Astoria Walldorf und eine Woche später gegen Tabellenführer SV Sandhausen zu behaupten gilt. Torschützen für Eberbach: Besart Gashi (2), Lukas Körmös, Jonas Flechsenhar, Iwan Mamtschuk, Denis Vogl.

12.10.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL