WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 25. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Spielberichte der D1-, E1- und E2-Jugend

(bro) (ag)D1: SV Eberbach – VfB Schönau 10:0 (4:0)
Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde zur Kreisliga kamen die D1-Junioren des SV Eberbach zu einem auch in dieser Höhe verdienten 10:0-Sieg gegen ein in allen Belangen unterlegenes Team aus Schönau. Da der ungeschlagene Tabellenführer aus Ziegelhausen und der VfB Eberbach, beide in der Tabelle vor den SVE-Spielern platziert, ebenfalls siegreich waren, muss man mit dem dritten Platz, der nicht zum Aufstieg in die Kreisliga reicht, vorlieb nehmen. Trotzdem können die SVE-Spieler zufrieden sein, da im Rundenverlauf eine deutliche Leistungssteigerung zu verzeichnen ist. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, sodass der SVE-Keeper in diesem Spiel nur äußerst selten den Ball zu fassen bekam. Die SVE´ler spielten zielstrebig nach vorne, und so stand es bereits zur Pause 4:0. Im zweiten Durchgang dasselbe Bild, Schönau konnte dem Dauerdruck kaum standhalten, und es fielen in regelmäßigen Abständen die weiteren Treffer. Das schönste Tor des Tages erzielte dabei Nikolai Wollkopf, der aus halbrechter Position in gekonnter Manier den Ball über den Gästekeeper lupfte. Letztlich mussten die Gäste froh sein, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel, denn bei konsequenterer Chancenverwertung wäre dies durchaus möglich gewesen. Die Torschützen waren Tim Eiben (3), Nikolai Wollkopf (2), Levin Neureuter (2), Christoph Lindenmuth (1), Steffen Joho (1), Florian Bär (1).

Das Spiel der D 2-Junioren musste leider ausfallen, da die Gegner vom Heidelberger SC nicht erschienen sind.


E1: SV Eberbach 1 – VfB Eberbach 1 3:0 (2:0)
Zum Abschluss der Feldrunde stand bei den E-Junioren das Lokalderby gegen den VfB Eberbach auf dem Terminplan. Beide Partien konnten die SVE-ler für sich entscheiden. Im Spiel der E1-Junioren konnte Tim Sensbach den SVE bereits in der 1. Minute durch einen schönen Treffer in Führung bringen. Die VfB-Junioren zeigten sich in der Folge nur wenig geschockt, und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Stefan Storck gelang dann für den SVE zum Ende der ersten Hälfte das vorentscheidende 2:0. Allerdings gaben sich die Gegner noch nicht geschlagen und übten zu Beginn des zweiten Durchganges mächtig Druck auf das SVE-Tor aus. Erst allmählich konnte man sich aus der Umklammerung befreien, und wiederum Stefan Storck gelang nach einem tollen Konterangriff das spielentscheidende und umjubelte 3:0. Letztlich muss aufgrund der eindeutig besseren Chancenverwertung dieser wichtige Derbysieg auch als verdient gewertet werden. Nach der Vorrunde belegt das E-1 Junioren-Team einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz mit vier Siegen und zwei Niederlagen.

E2: SV Eberbach 2 – VfB Eberbach 2 7:2 (4:2)
Das Spiel der E-2 Junioren konnte der SV Eberbach nach anfänglichen Schwierigkeiten klar mit 7:2 für sich entscheiden. Somit bleibt das E-2 Junioren-Team ungeschlagener Tabellenführer mit der makellosen Bilanz von sechs Siegen.

24.10.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Bestattungshilfe Wuscher

Stellenangebot