WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Eberbacher Global Player kam schwungvoll aus der Krise


Das GELITA-Hauptverwaltungsgebäude am Neckar wurde vor rund neun Jahren errichtet. (Foto: Hubert Richter)

(cr) Die GELITA AG ist einer der größten Arbeitgeber in Eberbach. Gestern zog Vorstandsvorsitzender Dr. Franz-Josef Konert zusammen mit Marketingchef Michael Teppner in einem Pressegespräch Bilanz des vergangenen Jahres und wagte einen optimistischen Blick in die Zukunft.

Die Firmenergebnisse des Unternehmens mit insgesamt 18 Werken weltweit und mit Sitz in Eberbach seien besser als zu Beginn des Jahres 2010 erwartet. "Wir sind schwungvoll aus der Krise heraus", so Konert. Mit einem Jahresüberschuss von rund 16,1 Millionen Euro bei einem Gesamtumsatz von 438 Millionen Euro habe man wieder das Niveau von 2008 erreicht. Aufgrund der Wirtschftskrise standen in den Jahren 2008 bis 2010 zwar auch in dem Unternehmen mit weltweit insgesamt fast 2.470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Kostensenkungsprogramme, darunter auch Sparprogramme bei den Personalkosten, auf der Tagesordnung. Diese seien aber laut Konert "geräuschlos und sozial verträglich" vonstatten gegangen.

Am Standort Eberbach sind zurzeit etwa 550 Frauen und Männer sowie 25 Auszubildende beschäftigt. Schwerpunktmäßig werden an der Mündung des Gammelsbachs in den Neckar Blattgelatine und medizinische Produkte wie etwa blutstillende Mittel hergestellt. Außerdem sei man hier für die Endverbraucherlogistik zuständig. "Der Standort Eberbach ist sicher, wenn es dem Unternehmen gut geht", so der Vorstandsvorsitzende. Im kommenden Jahr wolle man 25 Millionen Euro in die Standorte investieren. "Schon eine Hausnummer für ein mittelständisches Unternehmen", stellte Konert fest.
Sowohl Konert als auch Teppner erläuterten anschaulich die Situationen auf dem Weltmarkt wie beispielsweise die Rohstoffbeschaffung und stellten die Vielzahl der Produkte vor, die GELITA im Odenwald, in Europa, in Brasilien und anderen Werken herstellt. Beide sind sich sicher, dass auch für 2012 mit zufriedenstellenden Ergebnissen zu rechnen sei.

Die GELITA-Erfolgsstory hat ihre Wurzeln in bescheidenen Anfängen der Gelatineherstellung in Eberbach vor 136 Jahren. Seitdem ist das Unternehmen, das sich erst vor wenigen Jahren von "DGF Stoess" in "GELITA" umbenannte, zum "Global Player" aufgestiegen und gehört in seinem Bereich zu den Weltmarktführern. Damit macht GELITA auch seinen Hauptsitz Eberbach über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, bietet Arbeitsplätze in vielen Bereichen, bringt der Stadt Gewerbesteuereinnahmen und beteiligt sich am öffentlichen Leben, beispielweise durch die Unterstützung jährlicher Veranstaltungen wie der CH-Alpha-Frühlingslauf.

20.05.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL