WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Krabbenstein

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 08. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Siebzehn Schüler erhalten Lob oder Preis


Die Lob- und Preisträger mit Schulleiter Martin Staniczek. (Foto: privat)

(bro) (rod) Am Donnerstag, 30. Juni, wurden an der Theodor-Frey-Schule insgesamt 150 Absolventen der Kaufmännischen und Gewerblichen Berufsschule im Rahmen einer Feierstunde in der Aula ins Berufsleben entlassen.

An der hohen Zahl der Berufsschulabsolventen wird die Ausbildungsvielfalt an der TFS als Bildungszentrum deutlich. Unter den Entlassschülern waren sieben Rechtanwaltsfachangestellte, elf Industriekaufleute, 20 Kaufleute im Einzelhandel, 19 Verkäufer/-innen, 34 Zimmerer, 45 Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice (MKU) sowie 14 Fliesen- und Mosaikleger. Das Einzugsgebiet der Theodor-Frey-Schule erstreckt sich neben Eberbach und Umgebung auch auf die Regionen Mosbach, Heidelberg und Speyer. Die MKU-Schüler kommen aus dem gesamten süddeutschen Raum, da die Theodor-Frey-Schule Standort für diese überregionalen Fachklassen ist.

Schulleiter Martin Staniczek begrüßte zur Abschlussfeier neben den Entlassschülern und deren Angehörigen auch die Bürgermeister aus den Nachbarorten, die Vertreter der örtlichen Schulen, der Kammern und Innungen sowie der Ausbildungsfirmen und der Sparkasse Neckartal. In seiner Ansprache hob der Schulleiter die zahlreichen sehr guten und guten Leistungen hervor, beglückwünschte insbesondere die Lob- und Preisträger und überreichte diesen ein Exemplar der neuen TFS-Jahresschrift. Er gratulierte den Absolventen und unter Bezugnahme auf die aktuellen Weltmeisterschaften im Damenfußball verglich er die Abschlussfeier mit den letzten Minuten in einem gewonnenen Qualifikationsspiel um die Berufstätigkeit. Er forderte die Absolventen auf, die sich momentan bietenden Chancen zu nutzen, denn die Wirtschaft befinde sich im Aufwind und Fachkräfte werden händeringend gesucht. "Viele Unternehmen wollen sich mit jungen, gut ausgebildeten Spielern (Mitarbeitern) verstärken“, sagte Staniczek und wies gleichzeitig auf weitere Ausbildungsangebote an der TFS hin. „Aber auch wenn Sie Ihre Spieltechnik, sprich Qualifikation, verbessern wollen, bietet die Theodor-Frey-Schule viele Möglichkeiten. Der Erwerb der Fachhochschulreife am Berufkolleg (BKFH) oder das Abitur in der neuen Wirtschaftoberschule wären zwei geeignete Angebote für Sie.“ Er rief die Schüler auf, beruflich mobil zu sein und auch die Möglichkeit im Ausland zu arbeiten, nicht aus den Augen zu verlieren.

Schülervertreter Axel Fatscher berichtete kurz über das Projekt „Beating the Heating“ der Zimmerabteilung der TFS, in dem sich Schüler mehrerer europäischer Länder mehrmals zu einem Erfahrungsaustausch über energiesparendes Bauen und Wohnen trafen. Nach seinen Grußworten an die Besucher und Absolventen waren die Klassenlehrer an der Reihe und überreichten ihren ehemaligen Schülern die Abschlusszeugnisse.

Wie üblich wurde die Abschlussfeier von der Musik AG der Schule unter der Leitung von Wolfgang Hanke, Rolf Dietz und Jochen Kathöfer musikalisch mit vier rockigen Songs umrahmt.

Mit einem kleinen Umtrunk mit Imbiss, zu dem alle Gäste eingeladen waren, klang die Abschlussfeier gesellig aus.


Einen Buchpreis erhielten (Notendurchschnitt):
Nadja Freischlag (1,2) und Julia Haaf (1,3), beide Rechtsanwaltsfachangestellte, sowie Kiljan Amman, Zimmerer (1,4).

Gelobt wurden:
Tobias Sandhas, Zimmerer (1,8), Elena Mandoki (1,8), Stephanie Martin (1,8) und Vanessa Wäsch (1,8), alle Rechtsanwaltsfachangestellte, Lea Kopp, Fachkraft für Möbel- Umzugs- und Küchenservice (1,8), Axel Fatscher, Zimmerer(1,8), Mario Gaab, Fachkraft für Möbel- Umzugs- und Küchenservice (1,9), Manuel Bauer, Fliesen- Platten- und Mosaikleger (1,9), Alexander Engel, Zimmerer (1,9), Dominik Nickerl (2,0) und Lukas Schaller (2,0) beide Fachkraft für Möbel- Umzugs- und Küchenservice, Markus Beisel, Industriekaufmann (2,0), Sahin Kartal, Kaufmann im Einzelhandel (2,0) und Melanie Weiss, Industriekauffrau (2,0).

03.07.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Golfclub Mudau

EWG