WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 14. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

TVE Volleyballer überwintern auf dem sechsten Tabellenplatz

(bro) (lm) Nach zwei Auswärtsniederlagen gegen HTV/USC 3 (2:3) und VSG MA/Käfertal 4(0:3) kam es am Samstag in der Hohenstaufenhalle zum Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht TSG Wiesloch, das noch kein Spiel für sich entscheiden konnte. Somit war hier der Sieg Pflicht. Doch gerade in den letzten beiden Spielen war bei der TSG ein Aufwärtstrend zu erkennen. Daher sollte es kein allzu leichtes Unterfangen werden.

Siegessicher starteten die Eberbacher, die wieder auf Außenangreifer Janik Richter setzen konnten, der nach langer Verletzungspause zurückkehrte. Ohne große Gegenwehr wurde der erste Satz 25:15 gewonnen. Im zweiten Satz zeigte sich dann eine verkehrte Welt. Viele einfache und individuelle Fehler ließen den Gegner zu Punkten kommen. Gute Stellbälle von Andreas Schefner wurden durch die Angreifer nur schlecht verwertet. Erst gegen Ende des Satzes konnte das Team von Coach Heinz Bach in ihr Spiel zurückfinden - jedoch zu spät. Wiesloch gewann 25:16. Der dritte Satz sollte dann richtungsweisend sein. Nach anfänglicher Schwächephase erkämpfte sich das Eberbacher Team eine Führung. Dennoch hatten die Eberbacher erst bei 24:23 den ersten Satzball. Nach kuriosen Abwehraktionen konnte der Eberbacher Spielführer Lukas Münch den Satz zugunsten des TVE entscheiden. 25:23 lautete das Ergebnis. In Satz vier traten die Eberbacher Volleyballer sehr selbstbewusst auf und erspielten sich durch druckvolle Aufschläge und sichere Angriffe eine deutliche Führung. Auch die Annahme konnte konstant gut durch Arne Wolf und Johannes Neubert gehalten werden. Dadurch behielt Eberbach über den ganzen Satz die Oberhand und diktierte das Spiel. Am Ende gewann man knapp 25:22 und das Spiel 3:1.

Somit überwintert der TVE nach der Hinrunde auf dem sechsten Tabellenplatz. Betrachtet man die Spiele, die sehr knapp verloren wurden (dreimal im Tie-Break), könnte die Tabellensituation deutlich besser sein. Aber man weiß nun auch, dass die Eberbacher jeden in der Landeliga schlagen können, und so will die zweite Herrenmannschaft nach der Winterpause nochmal so richtig loslegen.

12.12.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Hils & Zöller

Golfclub Mudau

EWG