WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 20. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Erste Herrenmannschaft auf der Überholspur


Zwei Spieler der ersten Herrenmannschaft: Nils Rothenberger (li.) und Dominik Palm. (Fotos: privat)

(bro) (js) Zwei Einzel und ein Doppel erkämpften sich die U14er Mädels erst im Matchtiebreak gegen den TC Malsch und sorgten mit den drei anderen glatt gewonnenen Spielen für das bestmögliche Ergebnis von 6:0-Punkten.

Ausgeglichen 12:12 nach Tenniseinzeln und Motorik stand es bei der gemischten U10er Mannschaft, bevor die Mosbach/Neckarelzer beide Doppel zum 20:12 für sich entschieden.

Chancenlos waren die Junioren U12 gegen ein starkes Team vom TC RW Wiesloch und mussten alle Punkte den Gegnern überlassen.

Eine ausgeglichene Partie lieferten sich die Juniorinnen U12 gegen TC Angelbachtal zum 3:3-Endergebnis.

Ein Quäntchen Glück, im Einzel von Sophia Wessely, fehlte den U16 er Mädels zum gleichen Resultat. So mussten sie sich mit einem 2:4 gegen TSG 78 Heidelberg begnügen.

Kein Spiel gewinnen konnten die Junioren U18 gegen Mosbach/Neckarelz und verloren glatt mit 0:6. Umgekehrt mit 6:0 für das Eberbacher Team der Junioren U18/2 wurde die Begegnung gegen den nicht angetretenen TC BW Altheim gewertet. Gegen den TC BW Leimen hatten die Juniorinnen U18 kein Glück und überließen fünf von sechs Punkten den Gegnerinnen.

Nur knapp mit 14:18 Punkten unterlag die U8-Kleinfeldmannschaft, die in diesem Jahr das erste Mal Wettkampfluft schnupperte, dem Eppelheimer TC. Von vier Begegnungen wurde eine siegreich beendet.

Wieder reichte es für die Badenliga Damen 40 nur zu einem 3:6 gegen den TC Breisach 1.

Bei den Herren 50 war die Partie nach den Einzeln mit 1:5 gegen TC Weinheim bereits entschieden. Spielkosmetik gab es danach durch das Doppel Winzenried/Fies zum 2:7-Endstand.

Die drei zu spielenden Doppel mussten bei den Oberliga Herren 40 nach einem 3:3 aus den Einzeln gegen TSV Jöhlingen die Entscheidung bringen. Spannung pur war angesagt, bis das zweite Doppel Thullner/Voigt im Matchtiebreak mit 11:9 die Nase zum 5:4-Sieg der Eberbacher vorn hatte.

Dieses Glück hatten die Herren 40/2 beim TC Leimbachtal/ Dielheim nicht. Sie gewannen nach gleichem Zwischenstand nur ein Doppel zum undankbaren 4:5.

Die Herren 55 werden sich in der Badenliga nicht behaupten können, nachdem sie auch bei der fünften Begegnung gegen den TC Forchheim mit 1:8 verloren haben und das Schlusslicht der Tabelle einnehmen.

Ebenso ergeht es den Damen 30 in der ersten Bezirksliga. Sie beenden ihre Saison ohne Spielgewinn mit 2:7 gegen Vogelstang/ Mannheim.

Knapp mit 4:5 verloren hat die zweite Herrenmannschaft gegen TC 1965 Hemsbach 2.

Einen 8:1-Erfolg und ihren dritten Sieg in Folge erspielte sich die erste Herrenmannschaft gegen TC Neckar- Ilvesheim. Mit 5:1 war die Partie nach den Einzeln bereits entschieden, bevor alle drei Doppel auf das Konto der Eberbacher Paarungen Palm/Schuler, Lenz/ Redder und Rothenberger/ Sillak gingen.

24.06.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Bestattungshilfe Wuscher

Stellenangebot