WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 17. Januar 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Qualitätsausweis für eine familienbewuss­te Personalpolitik


Vorstandsvorsitzender Saueressig (vordere Reihe ganz li.) und Landrat Stefan Dallinger (hintere Reihe, zweiter von li.). Dieser nahm ebenso die Auszeichnung für das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis entgegen. (Foto: privat)

(bro) (mke) Am 26. Juni wurde in Berlin in Anwesenheit von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder 161 Unternehmen, davon 34 aus Baden-Württemberg, das Zertifikat „berufundfamilie“ verliehen. Die Volksbank Neckartal mit Hauptgeschäftsstellen in Eberbach, Helmstadt, Meckesheim, Neckargemünd und Waibstadt gehört dabei erstmals zum erlesenen Kreis der zertifizierten Unternehmen. Vorstandsvorsitzender Ekkehard Saueressig nahm mit Stolz das Zertifikat der berufundfamilie gGmbH entgegen.

„Familienbewusste Arbeitgeber leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass sich die Rahmenbedingungen für Familien in unserer Gesellschaft weiter verbessern“, sagte Bundesfamilienministerin Schröder bei der Zertifikatsverleihung. „Wir wollen für Mütter eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Karriere - und wir wollen mehr Väter, die sich neben ihrem Beruf auch Zeit für ihre Familie nehmen wollen. Eine familienbewusste Personalpolitik hat dabei eine besondere Bedeutung.“

Der Vorstandsvorsitzende Ekkehard Saueressig sieht das Zertifikat als Qualitätsausweis für eine familienbewuss­te Personalpolitik. "Damit wird das nachhaltige Engagement der Volksbank Neckartal für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ausgezeichnet. Auf diesem Erfolg möchte sich die Bank aber nicht ausruhen, die Mitarbeiter-Bindung soll auf dem bereits sehr hohen Niveau erhalten und noch weiter ausgebaut werden." Ziel ist es, dass neben der zufriedenen Belegschaft auch potenzielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Attraktivität des familienfreundlichen Arbeitgebers wissen. Beruf und Familie sind die zwei wesentlichen Säulen für Zufriedenheit und Motivation jedes Einzelnen. Mit der Auditierung werden die Angebote im Bereich Vereinbarkeit von Beruf und Familie transparent dargestellt, erweitert und optimiert.

Die Schirmherrschaft für das audit, das als strategisches Managementinstrument zur nachhaltigen Verbesserung einer familienbewussten Personalpolitik dient, tragen Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler. Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung hat 1998 die berufundfamilie gGmbH gegründet, die seitdem alle Aktivitäten der Stiftung im gleichnamigen Themenfeld bündelt. Die berufundfamilie gGmbH gilt heute bundesweit als herausragender Kompetenzträger in Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Das Audit erfasst den Status quo der bereits angebotenen Maßnahmen zur besseren Balance von Beruf und Familie, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses erhalten die Arbeitgeber das „Zertifikat zum audit berufundfamilie“. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie gGmbH überprüft.

Infos im Internet:
www.beruf-und-familie.de


27.06.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Star Notenschreibpapiere

Söhner Möbel