WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 22. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Atmosphärischer Abend auf dem Dorfplatz


(Foto: privat)

(bro) (er) Der Liederkranz Gammelsbach konnte am Samstag, 22. Juni, zur ersten Mittsommernacht die eingeladenen Chöre, den Liederkranz Eberbach und den Frauenchor aus Unter-Schönmattenwag, sowie auch viele „Nichtsänger“ als Gäste willkommen heißen.

Der Dorfplatz vor dem Gemeinschaftshaus in Gammelsbach hatte sich in einen sommerlichen Platz verwandelt. Mit bunten Fähnchen, die zwischen den aufgestellten Birken flatterten, und blumengeschmückten Tischen war die Verwandlung zur Feier einer Mittsommernacht gelungen. Als es dunkel wurde, spendeten die angezündeten Feuerstählen und ein kleines Lagerfeuer heimeliges Licht.

Gesungen und musiziert wurde auch. Die „Freiensteiner Böhmische Blasmusik“, sechs Männern und eine junge Frau, eröffneten mit schmissiger Musik die Veranstaltung. Dadurch wurden noch manche neugierige Besucher angelockt, sodass noch für zusätzliche Tische und Bänke gesorgt werden musste.

Der Liederkranz Gammelsbach, unter der Leitung von Karin Conrath, hatte danach seinen Auftritt mit „Der heißen Schlacht am kalten Büffet“ von Reinhard Mey und weiteren Liedern.

Die Schlacht am Gammelsbacher heißen Büfett hatte da bereits begonnen. Der Liederkranz-Sänger und Koch, Ernst Löhlein, aus Gammelsbach und seine Mannschaft servierten kulinarische Mittsommernacht-Gerichte wie schwedische Köttbullar mit Preiselbeeren, Matjes nach Hausfrauenart, Pellkartoffeln und verschiedene Smörrebröd, die alle sehr gut schmeckten.

Später trat der Liederkranz Eberbach auf, der auch von Karin Conrath geleitet wird, und gab unter anderem eindrucksvoll „The Lion sleeps tonight“ und „Die alten Säcke“ zum Besten.

Der Frauenchor des Sängerbundes Unter-Schönmattenwag, geleitet vom Dirigenten Benjamin Fritz, sang u. a. gekonnt und eindrucksvoll passend zur Mittsommernacht zwei schöne schwedische Lieder.

Alle drei Chöre wurden mit viel Applaus belohnt.

Die Besucher der ersten Gammelsbacher Mittsommernacht waren begeistert von der schönen Atmosphäre, in der man sich wohlfühlte und genügend Zeit zum Reden und Lachen hatte.

01.07.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL