WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 20. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Hauptpreis bleibt in Eberbach


V.l. Hauptgewinner Daniel Galetic bei der Preisübergabe durch den EWG-Vorsitzenden Dietrich Müller, Glücksfeen und -ritter bei der Ziehung der Gewinner aus dem großen Würfelberg mit Rolf Wieprecht. (Fotos: Hubert Richter)

(cr) In der Vorweihnachtszeit wurden in den Geschäften der Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG) Lose für ein Märchenratespiel verschenkt, bei dem es Preise im Gesamtwert von rund 5.000 Euro zu gewinnen gab. Heute Abend wurden die Gewinner ermittelt.

Rund 35.000 EWG-Weihnachtslose seien in der Adventszeit an Kunden ausgegeben worden, sagte der EWG-Vorsitzende Dietrich Müller heute Abend bei der Ziehung der Gewinner. Neu war in diesem Jahr die Form der Lose. Nach einer Idee von Rolf Wieprecht durften in diesem Jahr die ausgefüllten Teilnahmekarten in Kartonwürfeln, die man selbst falten konnte, in den EWG-Geschäften abgegeben werden. Müller schätzte, dass etwa 20.000 Würfel im Gewinnspiel abgegeben wurden. Die gaben heute Abend hinter dem Schaufenster des Cafés Viktoria in der Friedrichstraße ein imposantes Bild ab. Die Glücksfeen Leonie und Lilith sowie die Glücksritter Konstantin, Luka und Sebastian hatten die ehrenvolle Aufgabe, insgesamt 164 Gewinner zu ermitteln.

Den 1. Preis, ein EWG-Gutschein im Wert von 1.000 Euro, gewann der Eberbacher Daniel Galetic. Der 2. Preis (500-Euro-Gutschein) ging an Daniel Hilbert, der 3. Preis (250 Euro) an Tuulikki Brunner aus Beerfelden. Alle Gewinner sind der Gesamtliste zu entnehmen, die wir hier als PDF-Dokument zum kostenlosen Download anbieten .

Die Gewinne können ab dem 30. Dezember beim Versicherungsbüro Redder in der Itterstraße 1 in Eberbach abgeholt werden. Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 12 Uhr. Vor dem 30. Dezember können die Gewinne im Modehaus Müller abgeholt werden. Die Sachpreise können ab morgen in den Geschäften abgeholt werden, die in der Liste beim jeweiligen Preis aufgeführt sind.

Müller ließ das vergangene Geschäftsjahr und die Vorweihnachtszeit des Eberbacher Einzelhandels Revue passieren. Rückblickend sei das Weihnachtsgeschäft weitgehend zufriedenstellend gewesen. Dennoch sei der in den Medien beschriebene Kaufrausch der Deutschen noch nicht in Eberbach angekommen. Das Kaufverhalten der Kunden beschrieb der EWG-Vorsitzende als solide, bodenständig und qualitätsorientiert. Wachsende Konkurrenz mache sich zunehmend durch den Online-Handel bemerkbar. Er beschrieb die Vorteile wie etwa individueller Service beim Einkauf im Einzelhandel, kreative Ideen, ein freundliches Lächeln oder ein Kaffee in den Geschäften.

Infos im Internet:
www.omano.de/download/30474/ewg-verlosung-2013.pdf


20.12.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL