WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 22. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Zwei Siege und vordere Platzierungen

(bro) (tg) Die Internationale Juniorenregatta des Deutschen Ruderverbandes in Hamburg ist alljährlich die wichtige Generalprobe vor den Deutschen Juniorenmeisterschaften im Rudern. Von der Rudergesellschaft Eberbach nahmen am vergangenen Wochenende vier Ruderinnen mit Erfolg daran teil.

Anna Hufnagel hat sich als feste Größe im Südteam der Junioren etabliert und ist gefragte Steuerfrau. In Hamburg steuerte sie den Junior-Vierer-A (17/18 Jahre) mit Ruderern aus Saarbrücken, Frankfurt und Limburg in einem starken Teilnehmerfeld auf den vierten Platz. Das geplante Achterrennen fiel einem Gewittersturm zum Opfer. Dennoch wird sie bei den Deutschen Meisterschaften in beiden Bootsklassen am Start sein.

Laura Link testete ihre Form im Leichtgewichts-Einer (AK 15/16 Jahre) und im Doppelzweier des älteren Jahrgangs (17/18 Jahre). Im Doppelzweier mit ihrer Partnerin Roberta Köhr aus Heidelberg platzierte sich die Eberbacherin im Finale auf dem fünften Rang. Noch besser lief es im Einer. Dort ruderte Laura Link über die gesamte 1.500-Meter-Distanz an der Spitze mit und musste sich letztlich mit nur zwei Zehnteln einer Ruderin aus Düsseldorf beugen. Somit ist der Start im Leichtgewichts-Einer bei den Deutschen Meisterschaften nun für sie fest eingeplant.

Lena Reichert bewies im Leichtgewichts-Einer (17/18 Jahre) eine ansteigende Formkurve und heimste samstags den zweiten Platz in ihrem Rennen ein. Damit sicherte sie sich die Teilnahme am Finale am Sonntag. Dort ruderte sie stark und wurde nach 2.000 Metern Sechste. Zusätzlich startete Lena Reichert im leichten Doppelvierer mit ihren Partnerinnen aus Saarbrücken und Ludwigshafen. Diese Kombination erreichte in zwei ganz knappen Rennen die Plätze zwei und fünf. Hier wird Trainer Frank Günder in den nächsten Tagen entscheiden, welche Bootsklasse für Lena Reichert in Frage kommt.

Für Lisa Baumbusch steht nach dem Test in Hamburg fest, dass sie im Juniorinnen Einer (17/18 Jahre) bei den Deutschen Meisterschaften starten wird. Mit einem Sieg samstags sicherte sie sich die Finalteilnahme. Dort belegte sie sonntags den vierten Rang gegen die gesamtdeutsche Konkurrenz.

Nach Sarnen in der Schweiz zog es die weiteren Rennruderer der RG Eberbach. Dort traten der gesamte Schweizer Kader sowie zahlreiche Mannschaften aus dem süddeutschen Raum gegeneinander an.

Inéz Thomson startete gemeinsam mit Lea Baltussen (Heilbronn) an beiden Tagen im Doppelzweier (17/18 Jahre). Das Duo fuhr zwei beherzte Rennen und erntete mit den Plätzen fünf und zwei den Lohn dafür. Im Einer wurde Inéz Thomson noch dazu hervorragende Dritte.

Ihre Schwester Federica Thomson startete zweimal im Einer (15/16 Jahre). Nach Platz sieben am ersten Tag, erruderte sie am zweiten Tag Rang vier gegen eine starke Konkurrenz.

Jannis Scheuenpflug ging noch einmal mit seinem Partner aus Heidelberg im Junior Doppelzweier (17/18 Jahre) an den Start. Gegen die stärksten Junioren der Schweiz erruderte das Team die Plätze zwei und vier.

Eine Altersklasse darunter bewiesen Moritz Braun und Tim Köhler im Doppelzweier ihr Können. Platz sechs und nach starkem Rennen der zweite Rang stehen für sie zu Buche. Als jüngster RGEler reiste Jakob Nuding mit nach Sarnen. Im Jungen Einer (14 Jahre) belegte das Leichtgewicht die Plätze sechs und fünf.

In drei Wochen stehen nun die Deutschen Meisterschaften der Junioren auf dem Plan. Diese finden in Brandenburg an der Havel vom 26. bis 29. Juni statt. Trainer Frank Günder hat zuvor noch eine intensive Trainingszeit angesetzt, um seine Schützlinge optimal auf die Titelkämpfe vorzubereiten.

11.06.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL