WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Alle drei Oberliga-Mannschaften auf Erfolgskurs


Die vier Juniorinnen U 14/1 von li.: Charlotte Schalich, Amelie Neuer, Patricia Laule und Julia Schmitt. (Foto: privat)

(bro) (js) Mit 5:1 war die Partie der Oberliga Herren 40 gegen den TC Bohlsbach 2 bereits nach den Einzeln entschieden. Nach dem Endergebnis von 7:2 belegen sie mit dem TC Durlach die ersten beiden Tabellenplätze. Entscheidend für den Aufstieg wird die Begegnung auf heimischer Anlage gegen Durlach am nächsten Samstag ab 14 Uhr sein.

Siegreich waren auch die Oberliga Damen 40. Mit 6:3 gegen TC SW Weingarten war der Erfolg auch dank einer geschickten Doppelaufstellung nie wirklich gefährdet.

Die Oberliga Herren 60 schlugen die Spielgemeinschaft TSG Mühlhausen/ TC RW Wiesloch souverän mit 7:2 und führen derzeit vor ihrem letzten Rundenspiel die Tabelle an.

Die Herren 50 hatten keine Chance gegen den TC Dilsberg/ TC Neckargemünd und ließen acht Punkte beim Gegner. Den einzigen Punkt holte das dritte Doppel mit Holger Lenz und Uwe Groß.

Anerkennen mussten die Damen 50 stärkere Gegnerinnen vom Tabellenersten TC Neckarelz und befinden sich am Ende ihrer Runde mit drei gewonnenen und zwei verlorenen Begegnungen auf dem dritten Tabellenplatz.

Drei von vier zu spielenden Doppeln konnten die Damen des "Ladies Morning Cups" für sich verbuchen zum 3:1 gegen Germania Obrigheim.

Mit 4:5 verlor die erste Damenmannschaft gegen Zuzenhausen. Nach einem hoffnungsvollen 4:2 nach den Einzeln gingen alle drei Doppel an die Gegnerinnen.

Ebenso überließ die zweite Herrenmannschaft dem TC Leimbachtal Dielheim fünf Punkte zum 4:5-Ergebnis.

Gegen den Heidelberger TC 2 konnte die erste Herrenmannschaft nichts ausrichten und verlor glatt mit 1:8, den einen Punkt holte Dominik Palm nach Matchtiebreak.

Deutlich unterfordert war die zweite Mannschaft der Juniorinnen U14 gegen Kurpfalz St.Ilgen. Das Team beherrschte seine Gegnerinnen nach Belieben und gewann klar mit 6:0.

Auch die Juniorinnen U14/1 zeigten sich beim TC RG Sulzbach von ihrer besten Seite, führten nach den Einzeln mit 3:1 und vervollständigten durch ein gewonnenes Doppel den Sieg zum 4:2.

Die Junioren U18 gewannen ebenfalls mit 4:2 gegen den TC Mühlhausen. Nach einem 2:2-Zwischenstand waren beide Doppel siegreich, und die Mannschaft führt derzeit die Tabelle an.

Eine ausgeglichene Partie mit 3:3 lieferten die Juniorinnen U18 gegen TC Sennfeld/ TC Großeicholsheim.

Fünf von sechs Punkten mussten die Junioren U14 ihren Gegnern vom TC BW Leimen überlassen, nachdem Frederik Emmerich und Kevin Juschka nur knapp im Matchtiebreak verloren hatten. Max Wuscher und Diego Ortega holten den Ehrenpunkt im Doppel.

Die Midcourt U9-Mannschaft konnte ihre letzte Begegnung gegen den TC Mosbach nicht gewinnen. Sie beendet die Runde auf dem vierten Tabellenplatz.

01.07.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL