WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher Schulen beim Planspiel der Sparkassen erfolgreich


Die Erstplatzierten mit Sparkassendirektor Wolfgang Kleeberger, Börsenspiel-Organisator Christoph Seifert und Vertretern der teilnehmenden Schulen (Foto:Claussen)

(jc) Den größten Erfolg beim Planspiel Börse im Teilmarkt Eberbach der Sparkasse Neckartal-Odenwald hatte eine Spielgruppe von der Theodor-Frey-Schule. Gestern fand die Siegerehrung für die Gruppen aus Eberbach statt, die von Sparkassendirektor Wolfgang Kleeberger durchgeführt wurde.
Die Rahmenbedingungen vor Beginn des 19. Europaweiten Börsenspiels der Sparkassen war alles andere als ermutigend. Verstärkt durch die Anschläge in den USA setzte sich zunächst die allgemeine Talfahrt der Kurse an den Aktienmärkten durch. Pünktlich zum Spielstart am 26. September zeichnete sich jedoch eine Beruhigung der Lage ab. Trotzdem erstaunlich, dass die Spielgruppe „The Business People“ von der Theodor-Frey-Schule mit einem fiktiven Startkapital von 50.000 Euro einen Gewinn von immerhin 20.895,48 Euro erwirtschaften konnte. Dies bedeutete für den Spielgruppenleiter Oliver Schick zugleich den 1. Platz im Teilmarkt Eberbach. Den 2. Platz erzielte die Spielgruppe „Anlegertypen“ mit ihrem Spielgruppenleiter Johannes Klotz vom Hohenstaufen-Gymnasium, die einen Gewinn von 12.988,24 Euro erzielte. Knapp geschlagen auf dem dritten Platz landete die Spielgruppe Six Exchangers mit ihrer Spielgruppenleiterin Anna-Sophie Hofmann vom Hohenstaufen-Gymnasium mit einem Gewinn von 12.364.97 Euro.
Eine weitere Chance bestand darin, einen Tipp auf den Schlussstand des Eurostoxx50 der Frankfurter Börse am letzten Tag abzugeben, der am 4. Dezember mit 3.690,25 Punkten notierte. Hier konnte sich die Spielgruppe „Die Realschulzocker“ mit Spielgruppenleiterin Ina Ostermaier von der Realschule Eberbach mit einem Tipp von 3750 Punkten durchsetzen. Alle Spielgruppen, die sich in der Gewinnzone befanden, konnten Geldpreise in Höhe von 15 bis 125 Euro mit nach Hause nehmen.

01.02.02

[zurück zur Übersicht]

© 2002 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL