WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 25. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Luthers Passion


(Foto: Agentur)

(bro) (ap/ku) "Musik zum Reformationsjahr - Luthers Passion" - unter diesem Titel gastiert am Sonntag, 29. Januar, um 17 Uhr das Duo Kirchhof mit Lutz Kirchhof, Laute, und Martina Kirchhof, Viola da Gamba, in der evangelischen Michaelskirche in Eberbach.

Was wäre das Luther-Jahr ohne ein Lautenkonzert? Die Laute war Luthers treue Begleiterin durch sein bewegtes Leben. Er erfreute sich selbst und seine Mitmenschen mit seinem Spiel, befreite Zuhörer mit Lautenmusik von Melancholie und Trübsal und erkannte in ihren Klängen tiefe religiöse Aussagen. Die sehr verbreitete Kombination der Laute mit der Viola da Gamba muss auch in Luthers Umfeld gepflegt worden sein.

Lutz und Martina Kirchhof konzertieren seit 1996 gemeinsam in Konzerten mit alter europäischer Musik. Sie leben in einem Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert nahe der barocken Residenz Weilburg, wo sie sich der Erforschung und Interpretation alter musikalischer Kostbarkeiten widmen. Ihr Anliegen ist es, die Tiefe und Lebendigkeit alter Musik, deren Quellen heute ausschließlich in Sammlungen und Bibliotheken zu finden sind, für ein breiteres Publikum wieder entstehen zu lassen. 

Das musikalische Erleben in ihrem Konzert wird optisch mit historischen Abbildungen sowie einer Folge wunderbarer, berührender Naturimpressionen bereichert.

Martina Kirchhof (Weilburg), Viola da Gamba, begann mit vier Jahren ihre musikalische Ausbildung. Bei regelmäßigen öffentlichen Auftritten wurde ihre Begabung früh sichtbar. Mit 14 Jahren wurde sie bereits in das Instrumentalensemble für Alte Musik Bruchsal  unter der Leitung von Martin Schirrmeister aufgenommen, mit dem sie Konzertreisen und Fernsehaufnahmen erlebte. Sie studierte u. a. bei Rainer Zipperling und Michael Schneider (Frankfurt) und schloss ihre Studien bei Wieland Kuijken am Königlichen Konservatorium in Den Haag ab. Durch internationale Konzerte und CD-Produktionen mit namhaften Ensembles wurde sie bekannt für ihre brillante Virtuosität und ihren warmen, außergewöhnlich klangfarbenreichen Ton.

Lutz Kirchhof (Weilburg), Laute, ist Gründer und Leiter des Ensembles. Er gehört zu den renommiertesten Lautenisten unserer Zeit. Seine CD-Produktionen bei Sony Classical erhalten weltweite Anerkennung. Durch jahrzehntelange Forschung und Studien gelang ihm die vollständige Rekonstruktion historischer Lautenspieltechniken, die von großen Meistern wie John Dowland oder Sylvius Leopold Weiss benutzt wurden. Ihre Anwendung ermöglicht ihm große Virtuosität und ein weites Klangspektrum zur expressiven Gestaltung der Musik. Bei seiner internationalen Konzerttätigkeit führt er Werke aller Stilrichtungen des außergewöhnlich großen Lautenrepertoires auf. Rezensionen heben die Expressivität und Virtuosität seines Lautenspiels hervor.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.


20.01.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche