WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 26. März 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Ehrungen für treue Singstundenbesucher bei der Jahreshauptversammlung


Die geehrten Sänger. (Foto: Thomas Wilken)

(tom) Liedvorträge, Berichte und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des MGV Igelsbach. Zu dieser begrüßte kürzlich der Vorsitzende Karlheinz Walter die Mitglieder in der Sängerhalle. Er freute sich besonders, dass unter den Anwesenden auch Gründungsmitglied Reinhard Kaidel und Ehrenvorsitzender Ernst Müller waren. Mit den Liedvorträgen „Glory Halleluja“ und „Wochenend und Sonnenschein“ eröffnete der Chor unter der Leitung von Alexander Link die Versammlung.

Mit „Herr Du Hoffnung meines Lebens“ von Hermann J. Settelmeyer gedachten alle Teilnehmer den verstorbenen Mitgliedern. Nach der Ansprache von Chorleiter Alexander Link folgte der Bericht von Schriftführer Walter Helm. In chronologischer Abfolge brachte dieser alle vom Verein wahrgenommenen Termine in Erinnerung. Kassenwart Wilhelm Bartmann stellte die Einnahmen und Ausgaben gegenüber. Für das Jahr 2016 konnte ein leichter Überschuss verzeichnet werden.

Die Kasse wurde von Wolfgang Menges und Bodo Kaidel geprüft. Sie bestätigten eine einwandfreie und vorbildliche Kassenführung. Ernst Müller beantragte die Entlastung der Gesamtvorstandschaft. Diese wurde einstimmig erteilt. Karlheinz Walter bedankte sich im Namen aller Vorstandsmitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei den Teilvorstands-Neuwahlen wurde der zweite Vorsitzende Jürgen Heckmann ebenso wie Kassenwart Wilhelm Bartmann für zwei Jahre einstimmig wiedergewählt.

Die Vorstandschaft bedankte sich bei Klaus Kappes und Klaus Muff sowie bei Jürgen Gischas für ihren Einsatz beim Donnerstags-Dienstags-Stammtisch. Von Dirk Gugau kam die Anregung, bei Veranstaltungen in der Sängerhalle einen Defibrillator bei der Stadt Eberbach auszuleihen. Klaus Kappes ergänzte dies dahingehend, für Igelsbach einen Defi anzuschaffen, der in der Sängerhalle aufbewahrt werden soll. Beide Vorschläge werden von der Vorstandschaft geprüft. Die anstehenden Reparaturarbeiten am Dach und die Malerarbeiten am Eingangsbereich außen werden, wenn es die Witterung zulässt, von Gerhard, Dirk und Jan Gugau durchgeführt.

Für fleißigen Singstundenbesuch wurden folgende Sänger geehrt: Kein einziges Mal fehlte Ferdinand Bierbaum, nur einmal Ernst Müller und Klaus Muff, dreimal Reinhard Kaidel und Manfred Haupt. Sie erhielten eine Urkunde und ein Getränkepräsent. Durchgeführt wurden die Ehrungen vom zweiten Vorsitzenden Jürgen Heckmann.

Vorsitzender Walter blickte in seinem Bericht zurück auf 2016. Er erwähnte zu Beginn die vorgenommenen Beitrags-, Miet- und Getränkepreiserhöhungen, die sich positiv in der Kasse niederschlugen. Beim Fasching ging es in der Sängerhalle hoch her, teilte er mit, auch wenn leider ein paar Plätze frei bleiben. Maibaumstellen und Waldfest waren dieses Mal vom Wetter begünstigt.

Nach dem Jubiläumsliederabend des Dreiklang-Frauenchors folgte der Höhepunkt des MGV-Sängerjahres. Beim Liederabend mit Ehrungen Mitte Oktober begrüßte der KGV viele Gäste mit gesanglich „guten bis sehr guten Leistungen“, so Walter. Auch bei der Weihnachtsfeier passte alles. Im Rückblick erwähnte er ebenfalls noch die Weinprobe. Als „Flop des Jahres“ kennzeichnete der Vorsitzende, dass die geplante Wanderausstellung in der Sängerhalle aus Anlass 625 Jahre Stadtrechte Hirschhorn nicht stattfand.

Freundschafts- und Ständchen singen bilden laut Walter Schwerpunkte in diesem Jahr. Zwei neue Lieder werden einstudiert. Aktuell zählt der MGV 86 passive und 16 aktive Mitglieder. Die Sängerhalle sei regelmäßig vermietet, sagte er. Zum Schluss gratulierte Walter allen „zum erfolgreichen Jahr 2016“. Mit dem Plus in der Kasse habe er nicht gerechnet, dazu habe der Chor wieder einen kleinen Schritt nach vorne gemacht. Das Ganze habe aber nur funktioniert, „weil wir alle als Team für den MGV aufgetreten sind“.

24.01.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher