WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 23. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Mit neuem Schwung in die zweite Halbzeit der Tennismedenrunde


Jon Herbold von der Mannschaft U9-Midcourt. (Foto: privat)

(bro) (js) Keinen Ausrutscher erlaubten sich die Damen 40 gegen den TC Meckesheim. Die Mannschaft (Alexandra Wessely, Karin Appel, Hiltrud Schlachter, Christiane Blank, Christine Nagler, Andrea Hegele und Christiane Neuer) gewann ihre Einzel und Doppel zum glatten 9:0.

Auch die Herren 40 brachten fünf Siegpunkte nach Hause. Der Zwischenstand von 4:2 wurde durch den Gewinn des ersten Doppels mit Jochen Schmitt und Jörg Beißmann zum 5:4 gegen BW Leimen ausgebaut.

Die Oberliga Herren 60 landeten ihren zweiten Sieg mit 7:2 gegen TC Mühlhausen/TC RW Wiesloch.

Erfolgreich waren auch die Jugendmannschaften:

Die U18-Junioren gewannen mit 4:2 gegen den TC Schlierstadt und bleiben bis dato ungeschlagen. 4:2-Punkte holten auch die U18er Mädchen gegen TC BW Altheim, obwohl nach allen gewonnenen Einzeln in den Doppeln etwas mehr zu erwarten war.

Durch Aufgabe einer gegnerischen Spielerin vom TK GW Mannheim gingen ein Einzel und ein Doppel automatisch auf das Konto der Eberbacher Juniorinnen U16, die ihre Chance nutzten und 6:0-Siegpunkte mit nach Hause brachten.

Über ein glattes 6:0-Ergebnis freute sich auch das U12er Team gegen TC St Leon/ 2 mit David und Tom Backfisch, David Belcu und Cedrik Emmerich. Die gemischten U12er (Jungen und Mädchen in einer Mannschaft) gewannen alle sechs möglichen Punkte ihrer zweiten Begegnung gegen TV GW Weinheim.

Kleiner Wermutstropfen in der sonst makellosen Bilanz war der 1:5-Spielverlust der Junioren U16 gegen den TC St. Leon /1.

Bei den Sonntagsspielen präsentierte sich die zweite Herrenmannschaft mit Frederick Emmerich, Jonas Wessely, Joachim Schuler, Sebastian Geier, Jan Arneth und Max Wuscher weiterhin ungeschlagen und besiegte den SV und FC Zuzenhausen mit 6:3.

Ihren ersten Sieg landete die U9-Midcourt Mannschaft in ihrer vierten Begegnung gegen den TC RW Lauda mit 24:8-Punkten.

Die Damen 30 mussten gegen den TC Laudenbach eine 3:6-Niederlage verkraften.

Ebenso die dritte Herrenmannschaft, die sich größtenteils aus jungen noch unerfahrenen Spielern zusammensetzt, und mit 0:6 gegen den TC Walldürn verlor.

Ein Nachholspiel bestritt die U10-Großfeldmannschaft beim TSG Dossenheim. Sie wurde nach einem 12:12-Gleichstand nach Tenniseinzeln und Doppeln in den Staffelspielen noch überflügelt (14:18).

Die Ladies vom Morning Cup hatten auch im Nachholspiel gegen Germania Obrigheim kein Glück und mit 0:4 das Nachsehen.

Beim Mittwochspiel verloren die Damen 50 knapp mit 4:5 gegen TG Käfertal.

26.06.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Moden Müller