WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 22. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Fit für den Markt von morgen

(lf) (mr) Marketing heißt "in den Köpfen der Kunden spazieren zu gehen". Referent Peter Thomma überzeugte Unternehmerfrauen mit seinem hochaktuellen Referat "Fit für den Markt von morgen - gestalten Sie mit aktivem Marketing die Zukunft".
Mit diesem Thema und dem Referenten hatte die Volksbank Neckartal ins Schwarze getroffen. Vorstand Saueressig begrüßte die interessierten Unternehmerinnen, und der Referent stieg sogleich ins Thema ein mit der Frage: "Warum gibt es in schwächelnden Branchenkonjunkturen immer wieder auch Firmenkonjunkturen, die sich Jenseits des Gesamttrends hervorragend entwickeln? Was zeichnet diese Firmen aus? Was müssen Sie können?" Die Antwort ist einfach: "Wer es nicht versteht, seine Einzigartigkeit zu definieren und in positivem Sinne anders als andere zu sein, d.h. Leistungen anzubieten, die andere nicht haben, mehr Kompetenz zu haben als andere, es besser zu machen als andere - um so eine "Nische" zu besetzen, wird keine Marktführerschaft an seinem Standort erreichen können. Thomma: "Je mehr der Konsumalltag von Anonymität, Virtualität und Preiskrieg dominiert wird, desto stärker wächst auch der Wunsch nach Nähe, persönlicher Atmosphäre, Kompetenz, Zuverlässigkeit, Vertrauen und Beratung. Die Chance für Top-ldeen, Top-Qualität und Top-Verkäufer." Und zur Produktdifferenzierung gehöre heute nicht mehr nur Qualität, Originalität und Zweckmäßigkeit, sondern wichtig sei auch der symbolische Produktwert und die Einschätzung durch andere Kunden. Originalität, Genuss und Erlebnis wird gesucht (Entdeckermentalität), nicht Firmengröße. Die Fragen heißen: Was wollen wir? Was können wir? Wo sind wir anders? Wie kommunizieren wir das?
Marketing heißt, "in den Köpfen der Kunden spazieren zu gehen." Die so ermittelten Kundenwünsche gilt es dann, Gewinn bringend zu erfüllen. Weg vom sonst so kompliziert klingenden "Marketingdeutsch" verstand es der Referent, durch praktische Beispiele in überzeugender und kurzweiliger Art die Hindernisse auf dem Weg zum Erfolg zu benennen, Anstöße zu geben und Lösungen aufzuzeigen. Der Kunde muss Ihr "Fan" werden, so Thomma.

25.04.02

[zurück zur Übersicht]

© 2002 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL