WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 23. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Neuwahlen verschoben - Kein Nachfolger für die erste Vorsitzende Hanni Emig

(bro) (ds) Die Jahreshauptversammlung der ISV Kailbach am Freitag, 9. März, wurde von 43 Mitgliedern besucht. Die Vorsitzende Hanni Emig begrüßte besonders den ehemaligen Bürgermeister von Hesseneck, nun Stadtrat Thomas Ihrig.

Die Versammlung gedachte anschließend den verstorbenen Mitgliedern, Gerhard Lenz und Hubert Diemer.

Zum 31. Dezember 2017 hatte die ISV 246 Mitglieder (176 männliche und 70 weibliche). Wie Hanni Emig berichtete, war die finanzielle Lage im Jahr 2017 durch Reparaturen an der Kühltheke und am Garagentor sowie Austausch des Aggregats für die Bierbegleitkühlung und die laufenden Ausgaben nicht entspannter als im Vorjahr.

Durch gut besuchte Veranstaltungen wie Fastnacht, Werbeabend, Schlachtfest-Buffets, bayrischer Frühschoppen, Preisskat etc. können auch über Winter die laufenden Kosten des Sporthauses gedeckt werden. Die Sky-Sportsbar schwächelt aktuell, da keine Freitagsspiele mehr übertragen werden. Sky soll daher erst einmal abgemeldet werden.

Ende der Fußballrunde im letzten Jahr stand die Mannschaft auf Tabellenplatz vier. Auch 2017 gab es wieder viele Verletzte und berufsbedingte oder krankheitsbedingte Spielerausfälle. Aktuell sind drei neue Spieler dazugekommen, und die Mannschaft ist auf dem zehnten Tabellenplatz. Leider steht Trainer Toni Rippberger für die nächste Saison nicht mehr zur Verfügung. Ein neuer Trainer ist jedoch bereits verpflichtet. Nils Ihrig hat im letzten Jahr seine Schiedsrichterprüfung abgelegt und mittlerweile sogar Spiele der Kreisoberliga geleitet.

Die Damengymnastikgruppe unter Leitung von Hildegard Friedrich trifft sich immer montags um 19.30 Uhr im Sporthaus. Die SM-Rückengymnastikgruppe unter Leitung von Doris Siefert trifft sich immer mittwochs um 20 Uhr. Neue Mitglieder sind willkommen. Bei beiden Gruppen stehen auch gemeinsame Ausflüge und Wanderungen auf dem Programm.

Die Radsportabteilung ruht derzeit. Das Mountainbike-Wochenende fand 2017 zum letzten Mal statt, da der Arbeitsaufwand enorm ist und in keinem Verhältnis zur Teilnehmerzahl steht.

Im Januar 2018 haben die Aktiven und Helfer des Vereins einen informativen und unterhaltsamen Ausflug zur Distelhäuser Brauerei unternommen, als Ersatz für eine Weihnachtsfeier.

Im Sporthaus wurde in Eigenleistung die Küche renoviert und repariert. Die Materialkosten wurden von der Gemeinde Hesseneck übernommen. Eine moderne Heizungsanlage mit Solaranlage wurde durch Investitionsförderung des Bundes möglich. Für die ISV fielen keine Kosten an, diese wurden von der Gemeinde Hesseneck getragen. Die neue Anlage wird sich positiv bei den Energiekosten auswirken.

Stadtrat Thomas Ihrig überbrachte die Grüße von Egon Scheuermann und den städtischen Gremien. Im Rückblick bedankte er sich beim Vorstand und vor allem bei der Vorsitzenden Hanni Emig für alle Tätigkeiten im Verein, Organisation von Veranstaltungen und die Vereinsarbeit im Allgemeinen. Im Ausblick für 2018 zeigte er die Anlaufschwierigkeiten der neuen Stadt Oberzent auf. Im Jahr des Übergangs ist auch z. B. die Vereinsförderung noch nicht geregelt. Da kein Verein benachteiligt werden soll, müssen die unterschiedlichen Regelungen vereinheitlicht werden. Er wünschte dem Verein weiterhin alles Gute.

Nach dem Kassenprüfbericht und der Entlastung des Vorstandes konnten die Neuwahlen nicht durchgeführt werden, da kein Nachfolger für die erste Vorsitzende gefunden werden konnte. Der seitherige Vorstand leitet nun den Verein kommissarisch weiter bis zu den neuen Vorstandswahlen. Es sollen bis dahin weitere Helfer aktiviert werden, um die Arbeiten besser aufzuteilen. Für die neue Versammlung steht dann auch eine Beitragserhöhung ab 2019 auf der Tagesordnung.

Vereinsmitglied Manfred Seebauer schlug vor, eine neue Sparte im Verein aufzunehmen und Berg- und Klettertouren anzubieten. Außerdem könnte man auch Wanderungen organisieren.

Zum Abschluss der Versammlung wurde gemeinsam das Vereinslied gesungen, bevor die Versammlung um 22.25 Uhr von der Vorsitzenden geschlossen wurde.

12.03.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


VHS

Palestra Fitness

Stellenangebote

Werben im EBERBACH-CHANNEL