WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 23. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Zweite Herrenmannschaft kann vom Aufstieg träumen


Max Wuscher von den siegreichen Herren 2. Außerdem spielt er noch bei den Junioren U18 in der ersten Bezirksliga mit. (Foto: privat)

(bro) (js) Beim Mittwochsspiel zeigten die Damen 50 wieder einmal Stehvermögen und holten nach einem 3:3 aus den Einzeln durch Birgit Sauter, Silvia Gröschel und Ursula Haas noch zwei Doppel zum 5:4-Spielgewinn. Birgit Sauter/Ursula Haas und Beate Albert/Silvia Gröschel sicherten die beiden Punkte.

Beim Freitagsspiel gewannen die Herren 60/2 fünf Einzel durch Wolfgang Wernecke, Karl- Jürgen Sauter, Manfred Lenz, Peter Ihrig und Günther Soder. Zwei Doppel mit Holger Lenz/Ralf Mandel und Eberhard Kuhnt/Jürgen Klenk erhöhten das Endergebnis noch auf 7:2 und bescherten der Spielgemeinschaft Eberbach/Waldbrunn vor der letzten Begegnung den ersten Tabellenplatz.

Die Junioren U12 zogen gegen den TC BW Schwetzingen mit 2:4 den Kürzeren. Nur Alexander Yasenyev im Einzel und mit Mathis Ketterer im Doppel sorgte für die beiden Gewinnpunkte.

Zwölf Punkte holte die U10-Midcourtmannschaft mit Rouben Babakhani im Einzel und mit William Pajdacovic im Doppel gegenüber 20 der Gegner vom TC Tauberbischofsheim.

Henrik Naumann, Moritz Wernz und Carlotta Herbold vom gemischten Team U12 gewannen ihre drei Einzel. Das Doppel Carlotta Herbold/Leticia Belcu punktete danach zum 4:2 Sieg.

3:1 stand es nach den Einzeln der Junioren U14 gegen TC Walldorf-Astoria 2, herausgespielt durch Phileas Karl, David Belcu und Cedrik Emmerich. Das Doppel Moritz Knapp/David Belcu sorgte im Anschluss für den 4:2-Spielgewinn.

Noch besser machten es die Juniorinnen U18/2 gegen den TC Leimen 2. Laura Blank, Julia Schmitt, Sophia Kapell und Georgia Sittig gaben sich keine Blöße und gewannen alle Einzel und Doppel zum 6:0.

Umgekehrt 2:4 unterlagen die Junioren U16 dem derzeitigen Tabellenführer TC Wiesloch 2. Nur Christobal Rupp und David Jacobi retteten zwei Gewinnpunkte.

Mit 1:5 mussten die U18/1 den stärkeren Gegnerinnen vom TC Walldorf-Astoria Tribut zollen. Dass in der ersten Bezirksliga ein anderer Wind weht, mussten die Junioren U18 einmal mehr anerkennen. Gegen Gegner mit einstelligen Leistungsklassen vom TC Weinheim war kein Kraut gewachsen.

Ein makelloses 9:0-Ergebnis erspielten sich gegen TC Hardheim/TCKühlsheim die Oberliga Herren 60: Anton Ritter, Josip Varga, Peter Keller, Siegfried Lenhard, Klaus Haas, Eugen Teller in den Einzeln und mit Wolfgang Wernecke im Doppel.

Bisher ohne Niederlage und mit einem erneuten 8:1-Erfolg dominieren die Damen 40/2 derzeit die zweite Bezirksklasse. Antje Kapell, Dagmar Babovic, Anne Weihrauch, Susanne Galmbacher und Franziska Schmitt erspielten 5:1-Siegpunkte mit ihren Einzeln. Auch alle drei Doppel (mit Anette Groß im zweiten Doppel) waren ihnen danach sicher.

Bei den Sonntagsspielen bot die erste Herrenmannschaft gegen den MTG Mannheim 3 den zahlreichen Zuschauern einmal mehr attraktives Tennis und Spannung pur bis zum Schluss. Krankheitsbedingt abbrechen musste Dominic Palm sein Einzel, dafür erkämpften sich seine Mannschaftskameraden Nicholas Garcia, Nils Rothenberger, Fabian Lenz und Frederick Emmerich vier Punkte zum 4:2. Das erste Doppel mit Nicholas Garcia und Nils Rothenberger hielt die Spannung im Matchtiebreak bis zum 10:5 aufrecht und hatte damit den verdienten 5:4-Sieg für das Team errungen.

Knapp mit 4:5 verlor dagegen die dritte Herrenmannschaft gegen den TC Neckargemünd 2. Drei Einzel von Jonas Mechler, Martin Feuerstein und Daniel Wüstefeld sorgten für einen 3:3-Zwischenstand, dem dann nur noch der Sieg des Doppels Mechler/Feuerstein folgte.

Bei der ersten Damenmannschaft waren gegen TC St. Leon Charlotte Schalich, Patricia Laule und Vivien Bay zum 3:3 in ihren Einzeln erfolgreich. Mit großem Einsatz gelang den drei Doppeln Alexandra Wessely/Hiltrud Schlachter, Charlotte Schalich/Patricia Laule und Vivien Bay/Nicole Dome der Sieg zum 6:3.

Sieben Punkte musste dagegen die zweite Damenmannschaft dem TC Eschelbach/ TG Sinsheim- Dühren überlassen. Nur Kathrin Juschka und Mary Goodland gewannen ihre beiden Einzel zum 2:7.

Mit fünf Spielgewinnen und einem 6:3 gegen den TC Eschelbronn führt die zweite Herrenmannschaft vor der letzten Rundenbegegnung die Tabelle an und kann vom Aufstieg träumen. Jonas Wessely, Joachim Schuler, Kevin Juschka und Jan Arneth bereiteten das 4:2 aus den Einzeln vor, bevor zwei Doppel Max Wuscher/Kevin Juschka und Joachim Schuler/Jan Arneth den Sieg perfekt machten.

03.07.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL