WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 18. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Mit einem dritten Platz für die Leistungen belohnt


(Foto: privat)

(bro) (bf) Beim Landeswettkampf des Technischen Hilfswerks (THW) in Baden-Württemberg haben sich kürzlich neun Wettkampfmannschaften in realitätsnahen Übungsszenarien auf dem Truppenübungsplatz in Stetten am kalten Markt gemessen. Darunter war auch eine gemischte Mannschaft aus Eberbach und Haßmersheim.

Fünf Stationen mussten die Wettkampfmannschaften aus den insgesamt elf Ortsverbänden (OV) meistern, außerdem ihr Wissen in der Theorie beweisen: Die THW-Helferinnen und -Helfer suchten und retteten Verschüttete nach einem Gebäudeeinsturz, befreiten Verletzte aus einem Fahrzeug, die nach einem Sturm durch umgestürzte Bäume eingeschlossen waren. Weiterhin beseitigten sie Sturmschäden, stützten ein Gebäude ab, das einzustürzen drohte, bauten einen Hochwassersteg und bargen einen verunglückten Lastwagen.

Unter den strengen Augen der Schiedsrichter ging es nicht nur darum, eine passende und sichere Technik für die jeweilige Aufgabe zu wählen, auch die Zusammenarbeit und die Abstimmung innerhalb der Gruppe wurde bewertet. Dabei floss auch die richtige Schutzausstattung der eingesetzten Helfer in die Punktevergabe ein. Es ging nicht nur um die benötigte Zeit, sondern auch darum, dass der Einsatzauftrag sauber und vernünftig abgearbeitet wurde.

Die gemischte Mannschaft, aus Helfern des THW Eberbach und Haßmersheim, wurde mit einem dritten Platz für ihre Leistungen belohnt. Es es fehlten letztendlich nur 1,8 Punkte zum ersten Platz.

Der Leiter der Regionalstelle Mannheim bedankte sich für das Engagement der Helfer mit folgenden Worten: "Solche Wettkämpfe zeigen, wie leistungsfähig und erfahren ihr alle seid."

Wer Lust hat, zu so einer leistungsfähigen Truppe zu gehören, kann einfach montags ab 18.30 Uhr vorbeischauen und schnuppern (Eberbach: Pleutersbacher Straße 34 / Haßmersheim: Kurt-Vogelsang-Straße 1).

20.07.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote