WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Metzgerei Zorn

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 13. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Chöre probten und musizierten gemeinsam


(Foto: privat)

(hr) (hv) Der gemischte Chor „Modern Q“ aus Ober-Olm und der Gesangverein „Sängerkranz“ Schöllenbach gaben am vergangenen Sonntag, 16. September, ein gemeinsames Konzert mit bekannten Liedern in der Quellkirche in Schöllenbach.

Der Chor aus Ober-Olm hatte, angeregt von den Erzählungen seines Dirigenten David Krahl, wie schön es doch bei seinem ehemaligen Chor in Schöllenbach im Odenwald sei, ein Probenwochenende im Dorfgemeinschaftshaus in Hesselbach veranstaltet. Hier wurde auch zusammen mit dem ehemaligen Chor von David Krahl geprobt, was bei den Aktiven beider Vereine großen Anklang fand.
Zum Abschluss dieses Wochenendes wurde dann das gemeinsame Konzert in Schöllenbach gegeben.

Eröffnet wurde von „Modern Q“ unter Leitung von David Krahl mit „Get ready“. Als Hausherrin begrüßte Pfarrerin Claudia Borck. Jutta Ihrig, die Vorsitzende des gastgebenden „Sängerkranz“ Schöllenbach, wollte sich dann nicht mit langen Reden aufhalten und stellte mit „Morning has broken“ und „Rose“ die beiden nächsten Lieder vor, die vom „Sängerkranz“ unter Leitung von Andreas Demmel vorgetragen wurden.
Im Wechsel und auch gemeinsam wurden dann Lieder wie „Black bird“, „Wunder geschehen“, „Sunny“, „Schuld war nur der Bossa Nova“, „Rendezvous“, „Heimweh“ und „Goodnight Sweetheart“ gesungen, wo es auch um Liebe ging, bei der es „dumm gelaufen“ sein konnte, aber auch „schön war die Zeit“ herausklang.

Auch das Lied mit dem Motto des Konzertes sowie „Die Gedanken sind frei“, „Alt wie ein Baum“, „Take me home“, „Trag mi“, „Halleluja“, „Follow me“ und zum Abschluss „Breath on me breath“ waren zu hören und wurden vom Publikum mit viel Beifall bedacht.

Der 2. Vorsitzende des GV „Sängerkranz“ Schöllenbach, Peter Kinast, dankte der Kirchengemeinde und der Stadt für die Unterstützung, dem Publikum und den Mitwirkenden sowie vor allem den vielen Helferinnen und Helfern. Besonders dankte er den Gastfamilien für die Unterkunft für die Ober-Olmer Sängerinnen und Sänger und lud zu einem Imbiss in den Rathaussaal ein. Er versicherte, dass Spenden der Chorarbeit zugute kämen. Die Chöre kamen um eine Zugabe mit „Gute Nacht Freunde“ nicht herum und wurden mit reichlichem Schlussapplaus bedacht.

23.09.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Metzgerei Eichhorn