WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 26. April 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Spannende Drachenjagd am Höllenfluss


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Die Steige-Grundschule hatte heute einen Buchautor zu Gast. Oliver Pautsch las aus seinem Buch “Geheimakte T-Rex”.

Schülerinnen und Schüler der dritten Grundschulklassen dürfen traditionell einmal jährlich an einer Autorenlesung in der Stadtbibliothek teilnehmen. Aus organisatorischen Gründen und nach Absprache mit der Schulleiterin der Steige-Grundschule, Ursula Teichtmann, lud die Leiterin der Stadtbibliothek, Luzia Scharf, die Steige-Grundschulkinder und den Autor diesmal ins Steige-Schulzentrum ein.

Pautsch las aus seinem Rätselkrimi über die “Drachenjagd am Höllenfluss” und was der junge Max dabei so erlebte. Die etwa 45 Kinder der beiden Jahrgangsstufen hörten dem Autor gespannt zu und konnten so die Rätselfragen beantworten, die ihnen der 53-jährige Pautsch während der Lesung stellte. Danach wurde der außergewöhnliche Gast, selbst Vater von drei Kindern, mit Fragen förmlich überhäuft. Nach der Fragerunde erhielten die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer von Pautsch persönlich signierte Autogrammkarten, die noch lange an den heutigen Lesevormittag erinnern werden.

Die Autorenlesungen für Grundschulkinder sind eins der zahlreichen kostenlosen Angebote der Stadtbibliothek. Um den Eberbacher Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Büchern ohne finanzielle Belastung zu ermöglichen, erhalten alle Interessierten bis 18 Jahren von der Stadt einen Ausweis, der kostenfreie Ausleihe in der Bücherei in der Stadthalle ermöglicht. Um den Griff nach einem Buch oder einem Hörbuch noch attraktiver zu machen, fördert seit diesem Schuljahr die Steige-Grundschule die Nutzung der Stadtbibliotheks-Angebote mit einem Gewinnspiel. Die Kinder aller Jahrgangsstufen der Grundschule erhalten eine Karte, die bei jeder Ausleihe in der Bibliothek abgestempelt wird und voll - also mit sechs Stempelabdrücken - in eine Lostrommel geworfen werden kann. Noch vor den Sommerferien will man die Ziehung der Gewinner durchführen. Zu gewinnen gibt es Bücher.

04.04.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Bestattungshilfe Wuscher