WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Waldbrunner Biker-Jugend gut vertreten


Die Teilnehmer des VfR Waldkatzenbach v.l.: Silas Joho, Lea Kumpf, Despina Knapp und Luis Throm. (Foto: privat)

(bro) (maho) Dieser Tage fand in Mosbach-Nüstenbach das vierte Rennen zum MPDV-Mountainbike-Cup statt. Das von der Radsportabteilung des TV Mosbach wie immer gut organisierte Rad-Event der Serie fand für die Waldbrunner Bikerinnen und Biker quasi vor der Haustüre statt. Dennoch gab es eine Neuerung im Rennverlauf zu beachten.

Im Gegensatz zu den Mosbacher Cup-Rennen der vergangenen Jahre, bei denen im Jagdstart-Modus Hindernisse auf der Rennstrecke absolviert werden mussten, fanden dieses Jahr bereits am Morgen separate Technikwettbewerbe statt. Bei beiden Modi werden anhand der Ergebnisse die Startpositionen für das eigentliche Rennen ermittelt. Entsprechend des Technikergebnisses wird dabei in gemeinsamen Blöcken, mit einem Zeitversatz von rund zehn Sekunden, gestartet.

In der der Klasse der unter Neunjährigen verzichtete das Reglement auf einen Technikwettbewerb, lediglich ein Cross-Country-Rennen über zwei Runden war zu bestreiten. Hier ging Luis Throm für den VfR Waldkatzenbach an den Start und erreichte trotz schlechter Startposition den neunten Platz.
In der Klasse U11 startete Despina Knapp bei den Mädchen und erreichte in der Technik Platz fünf. Sie hatte in ihrem Rennen vier Runden mit insgesamt drei Kilometern zu bewältigen. Bis zur Rennmitte konnte sie zwar noch eine früher gestartete Kontrahentin ein- und überholen, die anderen waren aber schon zu weit weg, und es blieb ihr lediglich der undankbare vierte Platz. In der Cupwertung liegt sie vor dem Finalrennen aber trotzdem auf dem aussichtsreichen zweiten Platz - mit guten Chancen die Top drei der Cup-Wertung zu erreichen.
Im Technikteil der Klasse U15 gelang es Lea Kumpf mit einer sehenswerten Leistung, alle anderen Mädchen hinter sich zu lassen. Sie ging mit einer Kontrahentin aus der zweiten Startreihe ins Rennen, das gemeinsam mit den Jungen absolviert wurde. Am ersten langen Anstieg ging sie das Tempo noch mit, fiel in den nächsten Runden aber bis zum vierten Platz zurück. Ausdauer und Ehrgeiz ermöglichten ihr dennoch in den beiden Schlussrunden aufzuschließen. Nach 30 Minuten Renndauer und sechs Runden fuhr sie als Zweite ins Ziel.
Am Nachmittag startete dann Silas Joho (Bikehouse Bühler Mosbach) in der Jugendklasse der 15- und 16-Jährigen. Auf der besonders steilen und anstrengenden Strecke fuhr er nach vier Runden, zwölf Kilometern und rund 300 Höhenmetern als Sechster durchs Ziel.

Die Waldbrunner Mädchen und Jungen dürfen sich nun nach der Sommerpause auf den Finallauf des MPDV-Cups am 7. September in Remchingen bei Pforzheim freuen.

13.07.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL