WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 14. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Vier neue Ratsmitglieder verpflichtet und bisherige Mandatsträger verabschiedet


Links die verabschiedeten Ratsmitglieder Benjamin Müller, Heiko Stumpf, Susanne Lehn und Peter Huck (v.l.) mit Bürgermeister Peter Reichert (Mitte). Rechts die neuen Mitglieder Dr. Patrick Schottmüller, Bettina Greif, Susanne Heimpel und Udo Geilsdörfer (v.l.). (Fotos: Claudia Richter)

(hr) In der konstituierenden Sitzung des Eberbacher Gemeinderats wurden heute Abend im Horst-Schlesinger-Saal des Rathauses ausscheidende Ratsmitglieder verabschiedet und vier neue verpflichtet.

Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai dieses Jahres hatte sich zwar in der Sitzverteilung im Eberbacher Gemeinderat keine Änderungen ergeben (wir berichteten). Weil aber drei bisherige Ratsmitglieder nicht mehr für eine Wiederwahl kandidiert hatten und Stadtrat Heiko Stumpf den Wiedereinzug ins Gremium verfehlte, konnte Bürgermeister Peter Reichert heute vier Personen aus dem Gemeinderat verabschieden und vier neue Ratsmitglieder auf ihr Amt verpflichten.

Heiko Stumpf (CDU), Benjamin Müller (Freie Wähler) und Peter Huck (SPD) waren jeweils seit 1. Juni 2014 Mitglied der Gemeinderats. Susanne Lehn hatte in der Fraktion der Freien Wähler zehn Jahre lang Sitz und Stimme im Stadtparlament, nämlich seit 23. Juli 2009. Bürgermeister Peter Reichert sprach den ausscheidenden Ratsmitgliedern Dank und Anerkennung für ihr ehrenamtliches politisches Wirken aus und überreichte ihnen als Geschenk unter anderem je einen Bronzeeber und Urkunden. Susanne Lehn wurde auch mit der Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg geehrt.

Anschließend verpflichtete das Stadtoberhaupt die neu gewählten Stadträtinnen und Stadträte Udo Geilsdörfer (Freie Wähler) Bettina Greif (CDU), Susanne Heimpel (SPD) und Dr. Patrick Schottmüller (Freie Wähler) zusammen mit den bisherigen Ratsmitgliedern auf ihre fünfjährige Amtszeit. Die Verpflichtungsformel “Ich gelobe Treue der Verfassung, Gehorsam den Gesetzen und gewissenhafte Erfüllung meiner Pflichten. Insbesondere gelobe ich, die Rechte der Gemeinde gewissenhaft zu wahren und ihr Wohl und das ihrer Einwohnerinnen und Einwohner nach Kräften zu fördern” beantworteten alle mit den Worten “Das gelobe ich”. Udo Geilsdörfer war bereits von 2009 bis 2014 Stadtrat, damals für die CDU.

Die neue Zusammensetzung der beschließenden Ausschüsse samt beratenden Mitgliedern wurde einstimmig beschlossen, ebenso die Bestellung von Stadträtinnen und -räten in andere Gremien. Die Mitgliederlisten der Ausschüsse und Kommissionen bieten wir hier als PDF-Dokument zum kostenlosen Download an.

Fraktionsvorsitzende bleiben Peter Wessely (Freie Wähler), Rolf Schieck (SPD), Michael Schulz (CDU) und Peter Stumpf (AGL).
Zum ersten ehrenamtlichen Bürgermeister-Stellvertreter wurde Stadtrat Michael Reinig (Freie Wähler) bestellt. Zweiter bzw. dritter Stellvertreter wurden Rolf Schieck (SPD) und Wolfgang Kleeberger (CDU). Die Beschlüsse erfolgten einstimmig.

25.07.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Golfclub Mudau

EWG