WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Auf den Spuren des barmherzigen Samariters


(Fotos: privat)

(bro) (uf) Am vergangenen Mittwoch trudelten fröhliche und gespannte Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren auf dem Hof der Freien evangelischen Gemeinde ein. Grund dafür war die angesetzte Ferienspaßaktion der FeG - eine Geocaching-Tour durch den Wald.

Nach der Anmeldung ging es gleich los. In fünf Zehnergruppen marschierten die Kinder mit jeweils zwei Mitarbeitern im Abstand von 20 Minuten los. Von der FeG ging es geradewegs zum Arboretum, von dort führte der Weg durch den Wald zum Felsennest und später am höchsten Baum zurück zur FeG.

Im Wald warteten sechs spannende Stationen auf die Kinder, anhand derer sie die Geschichte des barmherzigen Samariters nachspielten. So mussten sie an der ersten Station auf einem Baumstamm balancierend versuchen, ihren Spielgegner mit Antiaggressionsschlägern (Batakas) vom Baumstamm zu stoßen. Ein gefährlicher und unwegsamer Weg erwartete sie an Station zwei mit einer zwischen zwei Bäumen gespannten Slackline, von der es galt, möglichst nicht herunterzufallen. Jeweils drei Kinder sollten an der dritten Station mit zwei Kisten eine Strecke zurücklegen, ohne dabei den Boden zu berühren. An Station vier war gefordert, einen freiwilligen Kranken mit einer Trage fünfzig Meter weit zu befördern. Mit Schwämmen musste an der vorletzten Station eine große Wassersäule befüllt werden, um sich dann die Koordinaten für die letzte Station im Wald zu erspielen, an der alle sich für den Rückweg noch einmal stärken konnten.

Für die Gruppen, die auf ihren Start in den Wald warten mussten, gab es im Hof der FeG Spielstationen, an denen man Vertrauen zu den Gruppenmitgliedern aufbauen konnte. Man konnte sich nach hinten in die Arme der anderen fallen lassen oder mit verbundenen Augen und nur von den anderen geführt Diamanten aus einer großen Sandwanne sieben.

Nach und nach trudelten alle Gruppen nach erfolgreich beendetem Parcours wieder im Hof der FeG zum großen Finale ein. Es gab Würstchen vom Grill und Stockbrot und zum Schluss noch eine Wasserschlacht, bevor die Eltern die glücklichen und nassen Kinder wieder abholten.

Die begeisterten und lachenden Kindergesichter und die müde wirkenden Mitarbeiter zeugten von einem erlebnisreichen und gelungenen Nachmittag, der bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben wird.

01.08.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL