WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplätze

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 18. September 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

In der Tabelle ganz oben

(bro) (gs) Am dritten Spieltag der neuen Fußballsaison, 1. September, konnte der SV Moosbrunn einen nie gefährdeten Heimsieg gegen die zweite Mannschaft vom VfL Heiligkreuzsteinach einfahren. Somit punktete man maximal und steht in der Tabelle ganz oben.

Man startete gut in die Partie und konnte bereits nach acht Minuten den Führungstreffer erzielen. Eine Passstafette über Heiß und Henn schloss Nierychlo zum 1:0 ab. Danach erspielte man sich weitere Großchancen, die jedoch leider nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Den zweiten Treffer für die eigenen Farben erzielte Neuzugang Schätzle nach schöner Kombination und punktgenauem Zuspiel durch Hoidn über die linke Seite. Im Anschluss daran musste man einen berechtigten Handelfmeter hinnehmen, der leider verwandelt wurde. Die Antwort folgte jedoch prompt. Mit einem schönen Flachstrahl ins lange Eck stellte Nierychlo den alten Abstand wieder her, mit dem es kurz darauf auch in die Halbzeitpause ging.

Nach der Pause zeigte sich das gleiche Bild. Man erspielte sich Chance um Chance, konnte aber lange keine Früchte dafür ernten. In der 64. Minute war es dann soweit, und Erb konnte nach Vorarbeit von Bayer sein erstes Tor für den SVM schießen. Getreu dem Motto „Eins ist keins“ und „zwei sind ein Tor zu wenig“ schnürte Nierychlo kurz darauf seinen Dreierpack, als er einen Querpass routiniert in die Maschen schob. Das 6:1 und den Endstand erzielte Altmeister Özcan per Abstaubertor, nachdem man die gegnerische Hintermannschaft schön ausgespielt hatte.

Man kann zufrieden mit der gezeigten Leistung sein, darf sich allerdings nicht darauf ausruhen. Die Mannschaft ist intakt, und jeder Akteur leistet seinen Dienst für die Mannschaft. Man hat aber auch wieder gemerkt, dass noch viel Luft nach oben ist.

Vorschau:
Freitag, 6. September, um 19.30 Uhr beim Heidelberger SC 2.

05.09.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

VHS

HIK