WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 20. November 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Nächster Anlauf in einer Woche


(Foto: Kiefer Racing/GPFever.de - SWobster.)

(bro) (pm) Der Eberbacher Moto2-WM-Biker Lukas Tulovic wurde am Sonntag in Motegi, Japan, von einem übermotivierten Japaner unsanft ins Kiesbett befördert.

Eigentlich wollten Kiefer Racing und Lukas Tulovic den unverschuldeten Ausfall vor zwei Wochen in Thailand diesen Sonntag wiedergutmachen. Mit dem 26. Startplatz waren die Voraussetzungen für dieses Vorhaben allemal geschaffen. Doch bereits in der ersten Kurve nach dem Start mussten alle Hoffnungen aufgegeben werden. Dem Fahrer Tetsuta (Nagashima) macht man keine Vorwürfe. Er war bei seinem Heimrennen bis in die Fingerspitzen motiviert und wollte von seiner schlechten Startposition sofort möglichst viel gutmachen.

Im Nachhinein betrachtet, hätte es für Lukas Tulovoic kein schlechtes Rennen werden können. Laut Teammanager Jochen Kiefer wäre Tulovic aber nicht weiter vorne als um den 20. ins Ziel gekommen. Doch hätte er angesichts dieser nicht einfachen Strecke bestimmt noch einiges lernen können. Es wäre auf jeden Fall ein gutes Training für ihn gewesen. Auf der anderen Seite hätte es aber wenig Sinn gemacht, mit einem ramponierten Motorrad weiterzufahren und dabei zu versuchen, auf ansprechende Rundenzeiten zu kommen.

Am nächsten Wochenende startet der Eberbacher in Australien.

21.10.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

Werben im EBERBACH-CHANNEL