WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 12. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Zwei individuelle Fehler der Einheimischen entscheiden das Spiel

(bro) (fsv) Ein durchschnittliches Fußball-Landesligaspeiel sahen die zahlreichen Zuschauer gestern auf dem Winterhauch.

Die Einheimischen attackierten von Beginn an sehr hoch und versuchten die Gäste aus Neunkirchen zu Fehlern zu zwingen. Aber durch ungenaues Passspiel und viele individuelle Fehler konnten der FSV kein Kapital daraus schlagen. Der SV Neunkirchen konnte sich immer mehr aus der Umklammerung befreien und kam seinerseits zu guten Möglichkeiten. Zu allem Überfluss dezimierte sich der FSV kurz vor der Halbzeit noch durch eine Gelb-Rote Karte.

Die zweite Hälfte stand somit unter anderen Vorzeichen, der FSV verstärkte nun seine Defensive und versuchte durch Konter in Unterzahl zum Erfolg zu kommen. Neunkirchen fehlten auch gegen zehn Mann die spielerischen Mittel, um die Odenwälder in Verlegenheit zu bringen. So entschieden zwei individuelle Fehler der Einheimischen die Partie zugunsten der Gäste aus Neunkirchen. Heck in der 73. und Vogel in der Schlussminute waren die Torschützen für den SV Neunkirchen. Kurz vor Ende des Spiels kam es zu einer schweren Verletzung des Spielers Mitto.

FSV Waldbrunn: Riedinger, Lauchner (23. Frank, 46. Hehl), Weiß, Vogel, Braun (77. Baumbusch), Agac, Holeksa, Guckenhan (56. Weiß), Bock, Sen, Kurunc. Tore: 0:1 Vogel 73., 0:2 Vogel 90+7. Schiedsrichter: Alexander Drach. Zuschauer: 260.

11.11.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

EWG