WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 13. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Kunsthandwerk zur Vorweihnachtszeit


Oben v.l. Tobias Soldner, Christopher Hill, Kornelia Grablewska, Daria Terentjeva, Juliane Kehm, Renate Tagliarina, Michael Reinig, Sebastian Grüber und Dr. Stefan Leukel. (Fotos: Hubert Richter)

(hr) 68 Ausstellerinnen und Aussteller bieten heute und am morgigen Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr beim Kreativmarkt des Lions-Clubs in der Stadthalle kunsthandwerkliche Produkte zum Schauen und Kaufen an.

Unter der Regie der Hauptorganisatoren Renate Tagliarina und Sebastian Grüber wurden der große Saal, das Foyer samt Empore und der Konferenzraum wieder in ein Dorado für Liebhaber herbst- und weihnachtlicher Handarbeiten und Basteleien verwandelt. Auf insgesamt über 1.000 Quadratmetern Fläche darf nach Herzenslust gebummelt, gestaunt und natürlich gekauft werden. Und ganz nebenbei werden sicherlich auch etliche Ideen zum Nachmachen mit nach Hause genommen. 13 Marktbeschicker sind erstmals dabei. Die Clubmitglieder bieten Kuchen, Kaffee und andere Snacks an, und den Gesamterlös des zweitägigen Events aus Eintrittsgeldern und Bewirtung will der Lions-Club wieder wohltätigen Zwecken in Eberbach und Umgebung zukommen lassen.

Bei der Eröffnung des Kreativ- und Kunsthandwerkermarkts durch den aktuellen Lions-Präsidenten Tobias Soldner und Bürgermeister-Stellvertreter Michael Reinig wurden auch zwei junge Preisträgerinnen des Friedensplakat-Wettbewerbs von Lions International geehrt. Unter dem Motto “Der Weg zum Frieden” lieferten die beiden Sechstklässlerinnen des Hohenstaufen-Gymnasiums (HSG), Daria Terentjeva und Kornelia Grablewska nach Jurymeinung die besten Beiträge ab, die nun im Wettbewerb eine Stufe nach oben zur nächsten Jury weitergereicht werden. Die beiden jungen Künstlerinnen erhielten EWG-Einkaufsgutscheine, und Soldner überreichte an Juliane Kehm vom Verein “Kunstwerk Artgerecht e.V.” einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro. Der Verein arbeitet bei der Betreuung der Plakatkünstlerinnen mit dem HSG zusammen. Einen Einkaufsgutschein gab es auch für den jungen, nach nur drei Jahren Unterricht erstaunlich versierten Pianisten Christopher Hill von der Musikschule Eberbach, der die Eröffnungsveranstaltung mit drei Musikstücken umrahmte.


16.11.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Golfclub Mudau

EWG