WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 27. Juni 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Gymnasium-Umbau ist im Rennen um die Zuschüsse


Links die favorisierte Lösung mit zwei "Kopfbauten", rechts die "förderfreundlichere" Variante. (Repros:Richter)

(hr) Konkretisiert hat der Eberbacher Gemeinderat heute die Planungen für den Umbau und die Sanierung des Hohenstaufen-Gymnasiums. Zum einen muss dort für den Ganztagesbetrieb eine Mensa geschaffen werden, zum anderen muss das bestehende Schulraumproblem - es fehlen mindestens fünf Klassenräume - beseitigt werden.
Die jetzt vom Gemeinderat favorisierte Lösung sieht zwei neue Anbauten vor, einen in östliche Richtung an den bestehenden Verwaltungstrakt und einen in westliche Richtung an den Hauptbau. Damit hat man sich von der bisher geplanten Aufstockung des Verwaltungsbaus (wir berichteten) verabschiedet.
Die Mensa soll nach der neuen Planung im Erdgeschoss des Verwaltungsbaus untergebracht werden. Im Hauptbau soll die jetzige Aula durch eine Galerie zum Hof hin erweitert werden. Die Fachräume in den Obergeschossen sollen ebenfalls umgebaut und neu angeordnet werden.
Die Kostenschätzung beläuft sich auf rund 5,6 Mio. Euro. Es sollen Zuschüsse aus dem Bundesinvestitionsförderprogramm "Zukunft, Bildung und Betreuung" beantragt werden. Weil die heute favorisierte Variante beim Oberschulamt aber auf fördertechnische Bedenken stieß, wurde vorsorglich noch eine zweite - allerdings geringfügig teurere - Umbauvariante eingereicht, die einen einzigen Anbau für die Mensa in östliche Richtung an den Verwaltungstrakt vorsieht und der "reinen Lehre" der Förderrichtlinien entspricht. Sie hat allerdings Nachteile beim Flächenverbrauch und bei der Belieferung der Mensa, die dann mitten im Schulhof erfolgen müsste.
Da noch keine Aussage über die Förderhöhe vorliegt, steht der Finanzierungsanteil der Stadt noch nicht fest. Eile ist aber geboten, weil die Fördermittel überzeichnet sind. Das heißt, es werden derzeit Zuschüsse aus kommenden Jahren vorgezogen, die später dann fehlen werden.

22.07.04

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL