Donnerstag, 27. Juni 2019

Nachrichten > Vermischtes

Traditionelle Aktion der Eberbacher Jugendfeuerwehr


In der Au war einer der Verladeplätze für die ausgedienten Weihnachtsbäume. (Foto: Hubert Richter)

(hr) (ffw) Am Samstag, 12. Januar, waren ab 8.30 Uhr die Jugendlichen der Feuerwehr Eberbach in den Straßen der Stadt und allen Ortsteilen unterwegs und sammelten die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

Mit Unterstützung der Jugendabteilungen Pleutersbach, Friedrichsdorf und Lindach wurden die Straßen der Stauferstadt bis 17 Uhr von den nadelnden Bäumen befreit. Aktive Feuerwehrhelfer fuhren die Pritschenwagen, die von der Stadt Eberbach zur Verfügung gestellt wurden, und unterstützten die Jugendlichen tatkräftig.

Viele Eberbacher Bürgerinnen und Bürger ließen diese traditionelle Jugendfeuerwehraktion mit kleinen Spenden zu einem Erfolg werden. Wer die Arbeit der Eberbacher Jugendfeuerwehr kennen lernen möchte oder Lust auf ein etwas anderes Hobby hat, kann mittwochs um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in der Güterbahnhofstraße 12 vorbei kommen. Informationen zu den Jugendgruppen in den Ortsteilen erhalten Interessierte vor Ort.

19.01.13

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de