Donnerstag, 27. Juni 2019

Nachrichten > Sport und Freizeit

Medenrunde mit Licht und Schatten


Li. Patricia Laule und re. Laura Blank und von den Juniorinnen U12. (Fotos: privat)

(bro) (js) Die Juniorinnen U12 mit Patricia Laule, Georgia Sittig, Sophia Kapell, Laura Blank, Ronja Groß und Annika Stumpf bewiesen großes Stehvermögen und erspielten sich einen verdienten 5:1-Sieg gegen ihre Gegnerinnen vom TC RG Sulzbach.

Als sehr beständig zeigt sich auch die Mannschaft der Junioren U14. Gegen den TC Schlierstadt sicherte sie sich zum zweiten Mal einen 4:2-Sieg .

Eine 1:5-Niederlage mussten die Juniorinnen U16 gegen den TC Mühlhausen einstecken. Den einzigen Punkt holte Charlotte Schalich im Einzel.

Chancen zum Sieg oder 3:3-Ausgleich hatten die Junioren U18 gegen TC Grünfeld mit 2:2 nach den Einzeln. Leider gaben sie beide Doppel und damit die Partie mit 2:4 ab.

Die Mannschaft der Junioren U12 konnte sich gegen TV Bammental nicht behaupten und verlor 1:5, wobei Max Dome für den Ehrenpunkt sorgte.

Mit 6:0 für Eberbach wurde das Spiel der Junioren U18/2 gewertet, da die Mannschaft des TC Grünfeld zurückgezogen wurde.

Pech hatten die Oberliga Herren 40. Verletzungsbedingt musste ein Spieler aufgeben, wodurch ein Einzel und ein Doppel für die Gegner zählte. So ging die Partie mit 6:3 an den TC Bad Schönborn/TC Bruchsal.

Nicht rund läuft es zur Zeit bei der Badenliga Damen 40. Krankheitsbedingt oder durch terminliche Engpässe kommt es immer wieder zu Ausfällen im Team. Auch deshalb ging die Begegnung gegen den TSG Bruchsal mit 2:7 verloren.

Die Herren 50 gaben ebenfalls sieben Punkte beim TC Rauenberg/ TVGW Weinheim ab.

Nicht unterkriegen ließen sich dagegen die Herren 40/2. Nach einem 3:3 aus den Einzeln holten sie sich mit zwei siegreichen Doppeln den 5:4-Spielgewinn gegen den TV Sulzfeld.

Die Herren 55 konnten nach 3:3 aus den Einzeln ebenfalls noch auf einen Sieg hoffen. Ein gewonnenes Doppel reichte jedoch nur zum undankbaren 4:5-Endergebnis.

Mit 3:6 verloren die Damen 50 in ihrem Mittwochspiel gegen Neckarhausen/Edingen. Die drei Punkte holten Andrea Bansbach und Beate Albert mit ihren Einzeln und zusammen im dritten Doppel.

Alle vier zu spielenden Doppel mussten die Damen vom Ladies Morning Cup an den TC Flinsbach abgeben.

Erfolgreich war die erste Herrenmannschaft mit 6:3 gegen den TC Leutershausen 2. 3:3 stand es nach den Einzeln, bevor das junge Team, verstärkt durch Dr Jochen Schmitt und Matthias Voigt, alle drei Doppel gewann.

Franziska Schmitt war die Einzige, die im Einzel bei den Damen 30 gegen TC Weinheim 1902 für Ergebniskosmetik sorgte. Achte Punkte verbuchten die Gegnerinnen für sich.

10.06.13

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de