Sonntag, 15. September 2019

Nachrichten > Sport und Freizeit

Aktionen und Unterhaltung im und am Fluss


(Fotos: Hubert Richter)

(hr) Am gestrigen "Aktionstag Lebendiger Neckar", verbunden mit dem AOK-Radsonntag, beteiligten sich auch wieder Eberbach und Hirschhorn mit unterhaltsamen Aktionen am und im Fluss.

Hauptattraktion in Eberbach war am Nachmittag das Schlauchbootrennen, organisiert von der Reservistenkameradschaft mit Unterstützung von DLRG und THW (unser Bild unten). Vom Neckarlauer aus, wo die Reservisten für Verpflegung sorgten und die Musikkapelle Allemühl zur Unterhaltung spielte, konnten die 24 teilnehmenden Teams angefeuert werden. So mancher Schlauchbootfahrer ging hinterher mehr oder weniger freiwillig baden. Mit Infoständen waren der Odenwaldklub und die Tourist-Information Eberbach vertreten. Im Interkulturellen Garten auf der anderen Seite des Flusses in der Au gab es Kaffee und Kuchen.

In Hirschhorn hatten die Gewerbetreibenden zusammen mit der Stadt ein Unterhaltungs- und Infoprogramm auf die Beine gestellt. An der Slipanlage unterhalb der für den Autoverkehr gesperrten Jahnstraße gab es Verpflegung durch Vereine, Livemusik mit Carsten Best und den "Country Kisses", ein actionreiches "Ball-Riding" (Bild oben links) und Rundfahrten durch die Hirschhorner Altstadt mit einer Bimmelbahn (Bild oben rechts). Informative Rundfahrten auf dem Fluss in einem DLRG-Boot wurden ebenso angeboten wie Stadtführungen.

Sowohl in Hirschhorn als auch in Eberbach gab es Stempelstellen für die "Neckarrallye" der Radfahrer.

16.06.14

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de