Sonntag, 15. September 2019

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Noch kein Konzept für Breimer in Beerfelden


(Foto:Claussen)

(jc) Obwohl es nach dem Insolvenzantrag der Breimer GmbH & Co. KG in Beerfelden noch kein abschließendes Konzept für die Zukunft des Unternehmens gibt, soll der Betrieb vorerst weiterlaufen. Derzeit werden seitens des Mannheimer Insolvenzverwalters Uwe Gesper Gespräche mit potentiellen Investoren geführt. Breimer hatte Mitte Januar Insolvenzantrag gestellt.
In Beerfelden vertreibt der Familienbetrieb mit rund 50 Beschäftigten verschiedenste aus Fernost importierte Geschenkartikel. Bereits vor zwei Jahren waren im Unternehmen Sanierungsmaßnahmen eingeleitet worden, allerdings hatte die Kapitaldecke zum Schluss nicht mehr ausgereicht, um diese erfolgreich abzuschließen.

Infos im Internet:
www.breimer.de


06.02.02

© 2002 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de