Sonntag, 15. September 2019

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Wiederinbetriebnahme der Linie 809 Eberbach/Nord

(bro) (swe/wg) Zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember wird die im Rahmen der beschlossenen Umsetzung der Anpassung der Abfahrtszeiten des Stadtbusverkehrs an die S-Bahn RheinNeckar stillgelegte Linie 809 Eberbach/Nord wieder in Betrieb genommen.

Die aktuelle Streckenführung der Linie 809 Eberbach/Nord lautet:
Bahnhof - Stadthalle - Dr. Weiß Schule - Neuer Markt - Schafbrücke - Schafbrunnenstraße – Hohenstaufenstraße – Jahnplatz – Steinerne Brücke - Steigeschule - Memelstraße - Danziger Straße - Königsberger Straße - Quellenweg - Einkaufszentrum - Arbeitsamt - Steg - Neuer Markt - Dr. Weiß Schule - Thononplatz - Bahnhof.

Um einen passenden Übergang zur S-Bahn RheinNeckar zu erhalten, besteht die Möglichkeit, die Haltestelle „Steg“ mit den‚Aufzügen bzw. Treppen zu den Bahnsteigen zu benutzen.

Die Abfahrts-/Ankunftszeiten:
Vom Bahnhof fährt der Bus um 10.32, 11.32, 14.32 und 16.02 Uhr ab. Von der Steigeschule um 10.44, 11.44, 14.44 und 16.14 Uhr. Der Steg wird um 10.53, 11.53, 14.53 und 16.23 erreicht. Die Ankunft am Bahnhof ist um 10.59, 11.59, 14.59 und 16.29 Uhr.

Da sich der Fahrplan weiterhin im Probebetrieb befindet, sind die Stadtwerke auf die Meinung ihrer Fahrgäste angewiesen und bitten diese, sich während des Probebetriebes mit ihren Anliegen und Anregungen den Stadtwerken mitzuteilen. Nutzen kann man dazu das bei den Stadtwerken vorhandene Kundenmanagement - sowohl im Internet (s.u.) unter der Rubrik „Anliegen/Anregungen“ oder direkt im Kundenzentrum der Stadtwerke. Man kann seine Anliegen/Anregungen auch dem Fahrpersonal mitteilen.

Die neuen Fahrpläne erhält man im Kundenzentrum der Stadtwerke Eberbach, dem Bürgerbüro und der Touristikinformation Eberbach.

Infos im Internet:
www.stadtwerke-eberbach.de


12.12.14

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de