Sonntag, 21. Juli 2019

Nachrichten > Sport und Freizeit

Ein erfolgreiches Wochenende

(bro) (mr) DCE1 empfing zu Hause den 1. DC-Angelbachtal, den sie in einem engen und spannenden Spiel 12:8 schlugen.

Nicht weniger spannend ging es beim DCE3 zu, der kurz vorher das Team Country Inn 1 aus Bad Rappenau zu Gast hatte. Zunächst sah alles nach einem "Sudden Death" aus, doch beim Stand von 4:4 brachten Mathias Reutzel und Stefan Wild das Team mit 6:4 in Führung und leiteten so die Wende zum 10:8-Sieg ein.

Der DCE2 spielte bereits am Freitag in Zuzenhausen bei den Mad Dogs. Auch hier war bis zum 3:3 alles ausgeglichen. Danach gab der DCE2 richtig Gas und gewann sieben Spiele in Folge zum 3:10. Endstand hier: 6:12.

Der DCE1 und der DCE3 stehen somit auf Platz eins in ihren Liga-Gruppen, der DCE2 steht auf Platz drei.

22.10.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de