Donnerstag, 18. Juli 2019

Nachrichten > Vermischtes

Geschädigter eines Auffahrunfalls entfernte sich - Zeugen gesucht

(lct) (pol) Bereits am Freitagmorgen, 26. Oktober, ereignete sich in Eberbach ein Auffahrunfall, bei dem der Geschädigte sich unerlaubt von Unfallstelle entfernte. Eine 31-jährige Audi-Fahrerin befuhr gegen 9:50 Uhr die Friedrichsdorfer Landstraße stadteinwärts. Auf Höhe der Einmündung der Güterbahnhofstraße musste diese aufgrund einer roten Ampel hinter einem Kleinbus halten. Als die Ampel auf Grün umschaltete, fuhr die Audi-Fahrerin los und prallte auf den vor ebenfalls anfahrenden Lieferwagen. Am Audi wurde dabei die Stoßstange beschädigt, der unbekannte Kleinbus fuhr jedoch weiter - ob dieser den Unfall bemerkt hat, ist nicht bekannt. Die Ermittler des Polizeireviers Eberbach suchen jetzt nach dem Lieferwagen mit Heidelberger Zulassung. Dieser soll im Kennzeichen zusätzlich ein "E" haben und einem VW Transporter ähneln. Zeugen oder der Fahrzeugführer, werden gebeten, sich unter Tel. (06271) 9210-0 an die Beamten zu wenden.

28.10.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de