WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 24. April 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Diskussionsforum

Hinweise
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Rose 38000 euro
Autor: Oster Sau (01.04.2018 13:43)

Ich denke selbst 38 Euro wäre für den Zustand des Gebäudes zu viel Keine Küche mehr Keine Toiletten
Denkmalgeschützt Neubau Anbau wenn überhaupt genehmigt
Wer will sich so was antun ??

 
Antwort von Havana-Veteran (04.04.2018 11:32)

Mit dem Abriss des Anbaus wurde zudem der Zugang in die oberen Stockwerke entfernt.
Hier müsste erst wieder ein Treppenhaus installiert werden.

Auch die Bar wurde mit dem Abriss entfernt, da diese schon im Anbau stand.
Eine Renovierung/Sanierung unter dem Aspekt des Denkmalschutzes wird außerordentlich aufwendig und kostenintensiv.

Ich sehe hier auch keine Zukunft für das Gebäude, zumal Eberbach für einen Investor im Gaststättenbereich vermutlich weniger interessant seind dürfte.

Antwort von Investor (05.04.2018 12:27)

Ihr (....), das muss doch ein möglicher Interessent selbst wissen, merken und entscheiden.
Wollt ihr der Stadt schaden ?
Seid doch froh, wenn diese "Ruine" wieder reaktiviert werden würde.

Antwort von Rosenkavalier (05.04.2018 16:42)

Guten Tag,
ich denke, dass es besser wäre, man würde den Mut haben, die komplette Häuserzeile modern zu gestalten. Das soll nicht heißen, dass man sich dem momentanen "Grau-Wahn" unterwirft, sondern, dass man auch mal mit Glas und außergewöhnlichem Design spielt. Das Haus schräg gegenüber mit den orangenen Balkons ist da eher kein Beispiel für gelungene Stadtplanung. Egal, die Stadt wird wissen (oder doch nicht?) was sie tut. Man sollte abwarten ob die Strategie zum Erfolg führt. Wer allerdings die Rose restaurieren soll und dann auch noch gastronomisch nutzen kann/wird, der wird ebenfalls wissen was er tut. Oder?
Jetzt hat man schon einen großen Platz und erkennt die Chancen nicht.
Ich bin jedenfalls gespannt, was sich tun wird.
Gruß

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


THW

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechner Immobilien